Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Flattach, ObervellachZwei Mölltaler Schluchtwege bald wieder begehbar

Die Raggaschlucht und die Groppensteinschlucht wurden von den Unwettern im November 2019 schwer in Mitleidenschaft gezogen. Die Sanierungsarbeiten laufen auf Hochtouren.

Für diese Baustelle in der Raggaschlucht braucht man gute Nerven © KK/GEMEINDE FLATTACH
 

Mehrfach wurden die Holzstege in der Raggaschlucht in Flattach bereits von Unwettern zerstört. Der Wiederaufbau ließ nie lange auf sich warten. Die Baustelle erfordert in diesem unwegsamen Gelände echte Spezialisten. Bürgermeister Kurt Schober sagt, dass die Arbeiten bis Mitte Mai abgeschlossen sein werden und die Schlucht ab 29. Mai wieder für Besucher geöffnet wird: "Wir möchten uns herzlich bei den ausführenden Firmen bedanken, die mit viel Fleiß und Einsatz dazu beigetragen haben, dass die Arbeiten so zügig vorangegangen sind." Beteiligt sind die Firmen ETM Bau, Felbermayer GmbH mit Bauleiter Josef Kramser und Polier Florian Dullnig, die Zimmerei Bernhard Winkler, die Zimmerei Leo Haslauer, Baukoordinator Hermann Dertnig sowie Mitarbeiter des Gemeinde-Bauhofs.

Weggerissene Holzstege in der Raggaschlucht werden derzeit erneuert Foto © KK/GEMEINDE FLATTACH

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren