AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GmündNeues Theaterfestival steht in den Startlöchern

"Offen für Kultur" veranstaltet Anfang März das erste Theaterfestival mit Künstlern aus Österreich, Deutschland und der Slowakei.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Künstlerstadt Gmünd
Von 6. bis 15. März findet in der Künstlerstadt Gmünd das erste Theasterfestival statt © Camilla Kleinsasser
 

Als Impulsgeber für die regionale Kunst- und Kulturszene sieht sich der Verein "Offen für Kultur" in der Stadt Gmünd. Alexandra Glawischnig Rudiferia, die den Verein 2016 gegründet hat und ihm als Obfrau vorsteht, trug sich schön länger mit dem Gedanken, ein Theaterfestival zu veranstalten. "Im März ist das kulturelle Leben in Gmünd eher ruhig, diese Lücke wollen wir mit einem jährlich wiederkehrenden Theaterfestival in der Lodron'schen Reitschule füllen", erklärt die Kulturschaffende, die mit ihrem Verein schon die musikalische Erzählung "Eva" Faschaunerin, das "Gmündner Märchen" und "Die Hutterer" auf die Bretter, die die Welt bedeuten, gebracht hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren