AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SpittalItalienischer Kochkurs in der HLW

So schmeckt Italien! Nicola Cavallin und Brando Rosada kochten mit 110 Oberkärntnern Gerichte, die den Gaumen kitzelten.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Dante Alighieri-Mitglieder kochten in der HLW-Küche mit italienischen Spitzenköchen © Patrick Sommeregger-Baurecht
 

In der Lehrküche der HLW Spittal der vierte Kochkurs „all‘italiana“ statt, der von der Dante Alighieri Gesellschaft Spittal-Millstätter See organisiert wurde und über 110 Teilnehmer hören, schauen und genießen ließ. Die beiden italienischen Spitzenköche Brando Rosada von der Universität Cà Foscari (Venedig) und Nicola Cavallin vom Ristorante „Noir“ aus Ponzano Veneto bei Treviso zeigten unter dem Motto „Poco ma buono“ – „Klein, aber fein“ ihre Künste und präsentierten insgesamt acht Gerichte, die die Herzen der Freunde der guten italienischen Küche höher schlagen ließen. Vom Carpaccio di carciofi über Radicchio di Treviso und den Risotto al radicchio e salsiccia bis zu den Seppie cotte sottovuoto und zum feinen Tiramisù della tradizione trevigiana spannte sich der Bogen des Gebotenen. Alles Gerichte, die – einerseits schnell zubereitet – andererseits doch für exzellenten kulinarischen Genuss sorgen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren