AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Radenthein Bernhard Poppernitsch ist verstorben

Der langjährige Pressesprecher des Bezirksfeuerwehrkommandos Spittal ist am Mittwoch verstorben. Bernhard Poppernitsch (58) war auch in der Politik und in seiner Gemeinde Radenthein sehr aktiv.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Bernhard Poppernitsch bei seiner Tätigkeit als langjähriger Pressesprecher der Feuerwehr im Bezirk Oberkärnten.
Bernhard Poppernitsch bei seiner Tätigkeit als langjähriger Pressesprecher der Feuerwehr im Bezirk Spittal. © Rie-Press
 

Bernhard Poppernitsch war vor allem als rühriger Berichterstatter, engagierter Gemeinderat und begeisterter Feuerwehrmann in Radenthein bekannt. In den Feuerwehrstand ist er am 1. Jänner 1980 im Alter von 20 Jahren eingetreten. Viele Jahre lang war er Kameradschaftsführer. Auch seine Söhne Manuel und Markus konnte der Langzeitfeuerwehrmann für das Feuerwehrwesen begeistern. Poppernitsch ist am Mittwoch überraschend verstorben. Er hinterlässt seine beiden Söhne, seine Tochter Mara, drei Enkel, Bruder und Vater.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.