Wegen der vorherrschenden Trockenheit hat die Marktgemeinde St. Paul eine Notwasserverordnung erlassen. Die Bezieher von Wasser aus der Gemeindewasserversorgung St. Paul-Granitztal werden damit verpflichtet, ihren Wasserverbrauch bis auf Weiteres „auf das unbedingt notwendige Ausmaß“ einzuschränken.