Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NachrufWolfsberger Literatin Annemarie Seidl ist verstorben

Die Wolfsberger Literatin Annemarie Seidl ist verstorben. Sie war als Dichterin weit über die Grenzen des Lavanttals hinaus bekannt und wurde mit dem Luitpold-Preis ausgezeichnet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bei der Verleihung der Ehrennadel der Stadtgemeinde Wolfsberg im Jahr 2011 © Foto Polsinger
 

Die gebürtige Wolfsbergerin Annemarie Seidl war als Dichterin weit über die Grenzen des Lavanttals hinaus bekannt. In diesen Tagen hat die bekannte Literatin für immer ihre Augen geschlossen. Die 87-Jährige war für ihre hohe Dichtkunst bekannt und hat ihr Talent in zahlreichen Lyrikgedichten zum Ausdruck gebracht. Gleichzeitig hat sie sich aber auch als Bewahrerin des Lavanttaler Dialektes gesehen. Bekannt war sie nämlich außerdem für ihre Mundart-Gedichte. Seidl brachte einen Gedichtband (Die Lieder sind vergreist. Wolf-Verlag.) heraus und wurde bereits mit dem Luitpold-Preis ausgezeichnet. Sie war außerdem Mitglied des "Wolfsberger Literaturstammtisches".

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren