ReaktionHollywood-Star lobt ersten Klagenfurter Regenbogen-Zebrastreifen

Der Regenbogen-Zebrastreifen in Klagenfurt wurde am Mittwoch offiziell eröffnet. Positiv äußert sich Hollywood-Star Mischa Barton zur Aktion. Erneut kam Kritik von Seiten der FPÖ.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Heuplatz ist bunter geworden © Hannes Krainz
 

Die Stadt Klagenfurt ist nun ebenfalls stolze Besitzerin eines Regenbogen-Zebrastreifens, der als Zeichen der Toleranz für homo-, bi- und transsexuelle Menschen gilt. Am Mittwochabend wurden die Farben von Mitarbeitern des Magistrats auf dem Klagenfurter Heuplatz aufgetragen. Neben den Mitgliedern der Klagenfurter Stadtpolitik ließen es sich auch die Drag Queens Klara Mydia und Gigi La Pajette nicht nehmen, bei der Eröffnung vorbeizuschauen.

Insta-Story

Bereits jetzt gibt es viel positives Feedback aus verschiedenen Richtungen für die Aktion. So hat der Hollywood-Star Mischa Barton, die sich momentan in Maria Wörth entspannt, bei den Arbeiten vorbeigeschaut. "Die Straße in Klagenfurt bekommt eine Veränderung", teilt sie auf Instagram, in Kombination mit einem Herz-Emoji, mit ihren Fans. Auch die ÖH Klagenfurt/Celovec, die sich stark für LGBTQI-Rechte einsetzt, freut sich über die Aktion. "Wir werden alles dafür geben, um den nächsten Regenbogen-Zebrastreifen vor der Uni zu sehen", teilt die Hochschülerschaft mit.

Die Drag Queens Klara Mydia und Gigi La Pajette haben warfen sich am Zebrastreifen in Pose Foto © Hannes Krainz

Kritik von der FPÖ

Die bestehende Kritik, die von Anfang an vor allem von Seiten der FPÖ geäußert wurde, nahm auch nach der Eröffnung nicht ab. "Wir sind der klaren Meinung, dass dies nicht mit der StVO im Einklang steht. Weltoffenheit sollte auch ohne Gefährdung der Verkehrssicherheit selbstverständlich sein", äußerte FPÖ-Klubobmann Andreas Skorianz

Kommentare (23)
Lage79
10
12
Lesenswert?

Es ist beschämend was hier manche von sich geben!

Seit ihr wirklich so gestrig? Mein Klagenfurt steht für Zukunft und Toleranz! 🌈🌈🌈

erstdenkendannsprechen
1
6
Lesenswert?

ein zebrastreifen

sagt halt auch noch nicht viel....

ralfg
2
5
Lesenswert?

.

Die Freiheit der eigenen Meinung ist ein hohes Gut.

erstdenkendannsprechen
1
8
Lesenswert?

und andere meinungen zu hinterfragen und zu kritiseren

ebenso.

mexes08
13
18
Lesenswert?

🌈 Zebrastreifen…..

Schön, dass es einen in Klagenfurt gibt👍in Villach schon seit ein paar Jahren 👌
Wenn die FPÖ meint es gefährdet die Sicherheit-dann meine ich die FPÖ gefährdet die Menschheit in unserem Land!!!

one2go
7
15
Lesenswert?

"Super-Gratulation"

am besten wir kümmern uns nur mehr um die sogenannten LGBTQI-Rechte, haben wir doch sonst KEINE Probleme in Klagenfurt, Österreich, Europa und der Welt. Also, sofort ALLE Zebrastreifen umändern - was für ein Zeichen! Grüße von einem Alt-Hetero!

erstdenkendannsprechen
2
5
Lesenswert?

wieso darf ich probleme, die leicht und einfach zu lösen sind

(zum beispiel die lgbt-akzeptanz) nicht angehen, solange es andere prolbeme gibt? irre logik...

ralfg
9
10
Lesenswert?

.

Wenn man diesen Mist kritisch kommentiert wird es nicht veröffentlicht...
Bei LGTCH hört die Meinungsfreiheit anscheinend auf.

Hildegard11
4
8
Lesenswert?

Malen kostet nicht viel

Auch die unmöglichsten Malereien als Fahrradstreifen gibt es. Kommunalpolitik auf Klagenfurterisch

leli
10
16
Lesenswert?

Hübsch

Hässlich...

erstdenkendannsprechen
8
12
Lesenswert?

als ob ein herkömmlicher zebrastreifen

schön wär...

wernbergerbua
15
13
Lesenswert?

Bravo nach Klagenfurt

immerhin ein paar Jahre nach Villach gibt es jetzt in Klagenfurt auch einen Regenbogenzebrastreifen.

yzwl
22
19
Lesenswert?

Die

ewig gestrigen stört das natürlich, und das ist durch eine Ampel geregelt, also ist es egal welche Farbe die Streifen haben, rot bleibt rot!

ulrichsberg2
1
13
Lesenswert?

Wenn es nach den vielen Ankündigungen gehen würde -

dann müsste auch schon längst die 3 dimensionale Schutzweg, Versuchs-Markierung aufgemalt bzw. irgendwo in der Stadt zu sehen sein.

yzwl
6
11
Lesenswert?

Diese

3 dimensionalen Markierungen wurden schon lange abgesagt, da sie so real ausgesehen hätten, das würde zu unmotiviertem Bremsen, und in weiterer folge zu Auffahrunfällen führen!

ulrichsberg2
0
11
Lesenswert?

Wusste ich nicht.

DANKE !

HSterbenz
2
26
Lesenswert?

Gefährdung durch Regenbogen...

... sehr glaubwürdiges Argument...

Zeitgenosse
23
7
Lesenswert?

Hoffentlich wissen auch alle

Autofahrer dass das ein Zebrastreifen bzw ein Fußgänger-Übergang ist.

Die FPÖ wollte doch die Kärntner-Farben haben, ich finde beide Fahnen die Kärntner und die Regenbogen Fahne sollten mit Respekt behandelt werden und nicht am Boden liegen, damit darauf herumgetrampelt werden kann.

erstdenkendannsprechen
1
13
Lesenswert?

bei diesem zebrastreifen

ist eh eine ampel. und die werden die autofahrer trotz regenbogenfarben wohl erkennen.

goergXV
14
30
Lesenswert?

Klagenfurter Rathaus

haben wir denn in Klagenfurt KEINE wichtigeren und größeren Probleme / Herausforderungen als Regenbogen-Zebrastreifen ?

erstdenkendannsprechen
7
14
Lesenswert?

da fallen mir aber eine million dinge ein,

die nicht "das wichtigste" sind, und die wir jahr für jahr selbstverständlich machen. der regenbogen ist ein zeichen für toleranz, miteinander. wie viele der dinge, um die sich das klagenfurter rathaus kümmert, sind wichtiger?

Lage79
12
13
Lesenswert?

Der Regenbogen steht für Toleranz

…und Respekt - für einen gemeinsamen Zukunft wo jeder Mensch gleichwertig ist - oder wollen Sie aus irgendeinen Grund schlechter behandelt werden?

bianca50
0
5
Lesenswert?

an Lage 79

Dafür brauche ich keinen regenbogenfarbigen Fußgängerübergang