Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach StarkregenIn der Lend staut sich das Wasser

Mitarbeiter des Klagenfurter Stadtgartens beseitigen regelmäßig Blätter, Gestrüpp und Abfall vom Wasser und Ufer aus.

Entlang des Lendkanals wird regelmäßig Abfall beseitigt
Entlang des Lendkanals wird regelmäßig Abfall beseitigt © Braunecker
 

In Klagenfurt staut sich die Lend zurzeit. "Für die Jahreszeit ist das nicht ungewöhnlich", sagt Valentin Unterkircher, Chef der Stadtpresse. "Die vielen Blätter, die durch Regen und Wind ins Wasser geschwemmt werden, verstopfen teilweise den Abfluss im Lendhafen." Aus diesem Grund sind Mitarbeiter des Stadtgartens regelmäßig - so auch am Montag - im Einsatz, um Blätter, Gestrüpp und auch Abfall aus dem Wasser zu fischen. "Meist reicht es aus, mit Rechen den Abfluss vom Ufer aus freizubekommen", sagt Unterkircher. Ansonsten wird vom Boot aus gearbeitet. "Besonders nach Tagen, an denen es stark geregnet hat, ist entlang der Lend immer viel zu tun", sagt Unterkircher. "Der Wasserstand ist deutlich höher als im Vergleichsraum des Vorjahres."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren