Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Klagenfurt KulturKlagenfurter Stereo-Club droht das Aus

Corona und die damit verbundenen Auflagen könnten der Klagenfurter Kulturinstitution das Genick brechen.

Stereo-Managerin Marina Virgolini © Weichselbraun
 

Vor allem für musikbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene ist der Club Stereo am Viktringer Ring die erste Adresse in der Landeshauptstadt. Nun droht der Kulturinstitution nach 15 Jahren das Aus. „Wir haben uns vom Steuerberater alles durchrechnen lassen. Die Zukunftsprognose schaut einfach düster aus“, sagt Stereo-Managerin Marina Virgolini.

Kommentare (1)

Kommentieren
Quack9020
0
9
Lesenswert?

CiK

Und wie macht das das Künstler Haus? Dort ist heute eine Party mit 200 Leuten.

Kennt sich noch wer aus? Wer darf jetzt aufsperren und veranstalten und wer nicht?

Oder ist das wieder der geschlossene Veranstaltung Trick?

Schon mal in einem Herrengassen Lokal gewesen Freitagabend?

Gleich und gleicher.