Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KlagenfurtBerufsfeuerwehr sucht kärntenweit Nachwuchs

Am 25. September endet die Bewerbungsfrist. Bisher ist noch keine Frau bei der Berufsfeuerwehr Klagenfurt im Einsatz. Das könnte sich nun ändern.

© Helmuth Weichselbraun
 

Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt sucht kärntenweit Nachwuchs. Bis 25. September können sich Männer und Frauen der Geburtsjahrgänge 1993 bis 2000 bei der Landeshauptstadt bewerben. „Wir möchten, dass das Know-how möglichst lange der Stadt zugutekommt und unsere Feuerwehrleute lange im Dienst sind“, sagt, Personalreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler (SPÖ). Derzeit sind vier Planstellen zu besetzen. Darüber hinaus stehen noch Pensionierungen an, die ebenfalls nachbesetzt werden müssen. Wie viele es genau sind, kann Pfeiler derzeit nicht sagen, da ihm die Pensionsansuchen noch nicht vorliegen. Wie sich in den vergangenen Jahren gezeigt hat, ist die Besetzung bei der Berufsfeuerwehr nicht immer leicht

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren