AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gastkommentar Erinnert an die große slowenische Kärntnerin Angela Piskernik

Klagenfurt hat eine 8. Mai-Straße und eine 10. Oktober-Straße. Sie sollte auch eine Straße haben, die nach der europaweit anerkannten Wissenschaftlerin benannt ist - ein Wunsch an den Klagenfurter Gemeinderat.

© Privat
 

Mir ist durchaus bewusst, dass die meisten Menschen derzeit ganz andere Sorgen haben. Kein Wunder, hat doch die unselige Halbschwester der heiligen Corona, die eine frühchristliche Märtyrerin gewesen ist und als Fürbitterin gegen Seuchen verehrt wird, sehr vielen vieles, wenn nicht alles verhagelt, wie man so sagt. Dazu zählt auch das landesweite Feiern des Jubiläums "100 Jahre Volksabstimmung", das, groß angepriesen, in die Zukunft gewandt begangen werden sollte.

Kommentare (1)

Kommentieren
wjs13
5
4
Lesenswert?

Wieso in Klagenfurt eine Strasse benennnen

wo sie nie in ihrem Leben war. Noch dazu wird sie von Autor dieser Zeilen auch noch auf die Höhe von 10. Oktober und 8. Mai gehoben. Geht´s noch?
Die Strassenbenennung sollen die Eisenkappler oder besser noch die Laibacher machen, aber niemals in Klagenfurt.

Antworten