AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntner des TagesReinhard Schells Kunst kennt keine Grenzen

Reinhard Schells Friedenstaube aus Stacheldraht und Alu fand Weg in Reinhold Messners „Museum in den Wolken“. In Seeboden wurde der MorgensternAdler zu Ehren des Olympiasiegers aufgestellt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Reinhard Schell und Reinhold Messner mit der Friedenstaube
Reinhard Schell und Reinhold Messner mit der Friedenstaube © KK
 

Kunst und Technik sind für Reinhard Schell eine spannende Kombination. „In einer von der Technik dominierten Welt funktioniert alles nach genauen Regeln und Gesetzen. Aber in der Kunst gibt es keine Schranken, denn Kunst kennt keine Grenzen und überwindet die Gesetze der Mathematik“, erklärt Schell, der hauptberuflich als Bauingenieur in Spittal an der Drau tätig ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren