Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner des Tages

Sie setzen Friesachs alte Häuser in Szene

Jürgen und Miriam Moravi initiierten originelle Stadtführungen zum 800-Jahr-Jubiläum der Stadt. Das Ehepaar lebt mittlerweile selbst in einem 800 Jahre alten Haus in der Burgenstadt.

Miriam und Jürgen Moravi
Miriam und Jürgen Moravi © Phino
 

Ein gebürtiger Grazer und eine Wienerin setzen Friesach in Szene. Architekt Jürgen Moravi (37), als Denkmalschützer im Bundesdenkmalamt Klagenfurt beschäftigt, und seine Frau Miriam (32), angehende Psychotherapeutin, haben anlässlich des 800-Jahr-Jubiläums der Stadt Themenführungen entwickelt (hier geht#s zum Bericht über die Jubiläumsfeierlichkeiten). War es ursprünglich geplant, dass Schauspieler der Friesacher Burghofspiele alte Gebäude epochengemäß bespielen, so wird jetzt in einer modifizierten Version durch die Stadt geführt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren