Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Seenbericht Schlechtere Qualität: Zehn Kärntner Seen herabgestuft

Der aktuelle Seenbericht attestiert dem Weißensee die beste optische Qualität in Kärnten. Zehn kleine Seen mussten hingegen in der Skala herabgestuft werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dem Weißensee wird die höchste Sichttiefe attestiert
Dem Weißensee wird die höchste Sichttiefe attestiert © Weichselbraun
 

Obwohl die Klima-Erwärmung und erhöhter Nährstoff-Eintrag die Kärntner Seen zusätzlich belasten, haben die meisten von ihnen eine sehr gute Qualität. Das ergibt der neue Kärntner Seenbericht 2020, den Umweltreferentin Sara Schaar (SPÖ) am Freitag in Cap Wörth präsentierte.

Kommentare (4)
Kommentieren
lucas200497
0
2
Lesenswert?

Seen

Dem Bericht kann man nur Recht geben
Die Wasserqualität des Maltschacher Sees ist richtig schlecht

Politisch_Unkorrekter
0
2
Lesenswert?

diese Boilie-Anfütterei ist sicher bedenklich

Da wird säckeweise eingefärbtes und aromatisiertes Sojakonzentrat in die Seen geworfen. Und ich möchte gar nicht wissen, wieviel Plastik in Form von Köderfischimitaten durch Hänger versenkt wird, seit das Angeln mit dem echten Köderfisch verboten wurde.

duMont
0
0
Lesenswert?

Darf den Bericht nur die Landesrätin Schaar und ein paar Journalisten lesen?

Wo kann man den Bericht einsehen ?

KleineZeitung
0
4
Lesenswert?

Antwort

Der Bericht ist unter https://kis.ktn.gv.at/ zu finden.