Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Seenvolksbegehren"Keinen Ausverkauf der Kärntner Seen!"

Vom 7. bis zum 13. Juli läuft das Seenvolksbegehren – ein Votum gegen den Verkauf von Seegrund durch Land und Gemeinden.

Das Seenvolksbegehren liegt vom 7. bis zum 13. Juli in den Kärntner Gemeinden zur Unterschrift auf, die Initiatoren hoffen auf Unterstützung © Elisabeth Peutz
 

Vertreter zahlreicher Kärntner Klimaschutz-, Naturschutz- und Kulturinitiativen haben sich gestern Vormittag in Maria Wörth versammelt. Denn sie wussten: Ein Schiff wird kommen und das bringt die Initiatoren des Seenvolksbegehrens, das vom 7. bis zum 13. Juli in den Kärntner Gemeinden zur Unterzeichnung bereit liegen wird.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren