AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Großes Treffen340.000 Freiwillige Feuerwehren stellen gemeinsam Forderungen

Ausschließlich einstimmige Beschlüsse bei der ersten Konferenz der Feuerwehrreferenten. Zwei Gesetzesnovellen, die derzeit in Begutachtung sind, werden bundesweit aufgegriffen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Landesfeuerwehrreferenten Johann Tschürtz, Michael Schickhofer, Daniel Fellner, Bundesfeuerwehrkommandant Albert Kern und Kärntens Feuerwehrboss Rudolf Robin
Die Landesfeuerwehrreferenten Johann Tschürtz, Michael Schickhofer, Daniel Fellner, Bundesfeuerwehrkommandant Albert Kern und Kärntens Feuerwehrboss Rudolf Robin © Büro LR Fellner/Novak
 

Unterschiedliche Zugänge, unterschiedliche Vorschläge, unterschiedliche Forderungen hatten die jeweiligen Landesfeuerwehrreferenten und Landesfeuerwehrkommandanten in den letzten Jahrzehnten. Doch nach dem ersten österreichischen Feuerwehrgipfel, der am Mittwoch in Klagenfurt stattfand, sprechen sie erstmals mit einer Stimme und fordern den Bund zum Handeln auf.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren