GTI-Treffen in KärntenScherz-Blitzer: Polizei nimmt Kleinkind ins Visier

Ernst genug ist die Lage beim GTI-Nachtreffen in Kärnten. Die Exekutive beweist in diesen Tagen aber auch Humor.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Raser, Krawallmacher, dazu Beleidigungen und ein ewiges Katz- und Mausspiel mit der Gummi-Gummi-Gemeinde beim GTI-Nachtreffen in Kärnten - die Polizei hatte in den letzten Tagen jede Menge zu tun, bewies bei der Arbeit aber dennoch Humor, wie ein aktuelles Facebook-Posting zeigt: dabei "blitzt" ein Beamter scherzhaft einen Knirps, der in einem Spielzeug-GTI durch die Gegend saust.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

meinemeinung63
0
17
Lesenswert?

Foto!

Ich finde es Super das die Polizisten Herz und Humor zeigen. In Zeiten wie diesen ist eine Ablenkung für die Polizei auch einmal angebracht. Ich möchte bei GTI und Harley kein Polizist sein!

koko03
28
3
Lesenswert?

Dieses Foto...

wurde in Grafenstein gemacht und die Polizei dort hat nichts mit dem GTI Treffen zu tun .🚔🚔

shaba88
2
12
Lesenswert?

Kommentar

Ja und

SARAH sch
1
37
Lesenswert?

Dieses Bild

War aber auch ein treffen dort wo das foto entstanden ist 😊 lg die Mama von dem mini GTI Fahrer auf dem Bild 🤗

Kleine Zeitung
0
10
Lesenswert?

Geschichte hinter dem Foto

Leibe SARAH sch, wir würden gerne über die Details zur Entstehungsgeschichte des Fotos berichten. Es würde uns freuen, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten dürften.
marko.petelin@kelinezeitung.at
Danke und liebe Grüße