Grüne verschärfen Kritik„In Kärnten wird eher verwaltet als gestaltet“

Die Grünen üben scharfe Kritik an der Kärntner Landesregierung und vermissen Visionen. FPÖ verschärft ebenfalls die Gangart und setzt auch auf "grüne" Themen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Olga Voglauer, Landessprecherin der Kärntner Grünen © Markus Traussnig
 

Die Sommerpause im Parlament nutzen Bundespolitikerinnen und Bundespolitiker traditionell dazu, sich öfters in den Ländern blicken zu lassen. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner tourte diese Woche an der Seite von Parteifreund Landeshauptmann Peter Kaiser zwei Tage lang durch Kärnten – inklusive zuerst geheimgehaltenem und dann stolz verkündetem Friedensgipfel im Lavanttal mit Dauerkritiker Hans Peter Doskozil. Dass die Führungsdiskussion in der Bundes-SPÖ damit ad acta gelegt ist, darf freilich bezweifelt werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

umo10
1
1
Lesenswert?

Sie hat einfach nur recht

Die Regierung greift das Thema Raumordnung, Infrastruktur nicht an. Der Villacher Bürgermeister verkauft ein riesenareal in Federaun an Alp-Log. Dort entsteht ein Frächterknoten ohne Konzept zur Anbindung an die Koralmbahn! Wo bleibt die Vision 2040? Welche Trassen müssen evaluiert werden für den LKW-Verkehr auf der Schiene? Welche Ballungsräume brauchen eine S-Bahn? Wer veröffentlicht einen Ladeinfrastrukturbericht? Das sind nur die Überbegriffe; jeder einzelne Unterbegriff selbst verursacht Aufschreie in der Bevölkerung. Jeder Unterbegriff bedeutet eine Regierungskrise. Traut euch, Hr Kaiser; geht André Öffentlichkeit mit den Visionen !

Horstreinhard
7
11
Lesenswert?

Ich hoffe,

die kommen nicht mehr in den Landtag!

one2go
6
15
Lesenswert?

Also

Wenn die Frau „Olga“ nicht dieses Interview geben würde, niemand würde wissen wer sie ist (weder in Kärnten und schon gar nicht im Nationalrat irgendwann aufgefallen)!

blauesbluat
0
0
Lesenswert?

olga

die Olga hat wohl das Kennwort des Sparbuchs über die 500tausen Euro die die grünen unrechtmässig einbehalten , so sieht es aus mit der ehrlichen Politik

OE39
3
9
Lesenswert?

Grüne und Visionen?

Da kann ich nur lachen. Utopien, bestenfalls! Samt jede Menge Kollateralschäden.... Wie meinte Herbert Kickl diese Woche in einem Interview: "Ich vermisse das Wort VERZICHT in den ständigen Diskussionen ums Klima." Ein wenig Verzicht und ein bisschen weniger Egoismus täte der Gesellschaft in der jetzigen Form sehr gut!

Hausverstand100
4
5
Lesenswert?

Bin

Beileibe kein Kickl Freund, aber manchmal hat sogar er recht!