Von Pkw erfasstRadfahrer wurde in Straßengraben geschleudert

Schwerer Unfall Freitagnachmittag auf der Turracher Straße B 95 zwischen Moosburg und Feldkirchen. Der Rettungshubschrauber musste landen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der C 11 stand im Einsatz
Der C 11 stand im Einsatz © kk
 

Fast eine Stunde lang musste die Turracher Straße (B 95) zwischen Moosburg und Feldkirchen Freitagnachmittag gesperrt werden. Grund war ein Unfall auf Höhe Gradenegg. Ein 37-jähriger Schweizer hatte dort gegen 15.17 Uhr mit seinem Pkw einen Radfahrer überholt. Dabei wurde der 31-jährige Mann aus Graz vom rechten Außenspiegel des Autos erfasst und in den Straßengraben geschleudert.

Der Radfahrer erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach medizinischer Erstversorgung durch den Notarzt vom Team des Rettungshubschraubers C11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen