Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Am Kopf getroffen Holzstapel stürzte um: Arbeiter schwer verletzt

Der Mann wurde am Donnerstag in einer Fertigungshalle im Bezirk Spittal/Drau von den Kanthölzern am Kopf und im Gesicht getroffen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der RK 1 stand im Einsatz
Der RK 1 stand im Einsatz © ARA Flugrettung
 

Arbeitsunfall Donnerstag gegen 16 Uhr bei einer Holzbaufirma im Bezirk Spittal/Drau. In einer Fertigungshalle führt dort ein 52-jähriger Arbeiter aus Oberkärnten Arbeiten an Holzleimbindern durch. Mit einem Hallenkran wollte er dafür zwei Kanthölzer hochheben und umlagern. Dabei stürzte allerdings der Holzstapel um.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen