Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jackpot geknackt Ein Kärntner ist der neue Lotto-Millionär

Spielteilnehmer aus Kärnten schaffte am Sonntag Solo-Sechser und gewann mehr als 2,4 Millionen Euro.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Mit zwei Sologewinnen endete die Lotto Ziehung am vergangenen Sonntag. Das gaben die Österreichischen Lotterien am Montag bekannt. Ein Kärntner wurde dabei quasi über Nacht zum Millionär. Der  Spielteilnehmer kreuzte im ersten von drei Tipps auf seinem Normalschein exakt jene Kombination an, die dann bei der Ziehung aus dem Trichter rollte. Er knackte damit den Doppeljackpot im Alleingang und gewann mehr als 2,4 Millionen Euro.

Ebenfalls über einen Sologewinn darf sich ein Niederösterreicher freuen. Er tippte auch mit einem Normalschein als einziger einen Fünfer mit Zusatzzahl und gewann damit mehr als 135.000 Euro.

Die sechs Richtigen waren übrigens: 7, 13, 23, 33, 35, 40 Zusatzzahl 5.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.