Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FestnahmeDrei Villacher verkauften mehrere Kilogramm Cannabis

Drei junge Villacher sollen über Monate einen professionellen Suchtgifthandel in Villach betrieben haben. Es fanden mehrere Hausdurchsuchungen statt.

Der 23-jährige Beschuldigte wurde in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht © Markus Traussnig
 

Nach monatelanger, umfangreicher Ermittlungsarbeit gelang es der Suchtgiftgruppe des Stadtpolizeikommandos Villach drei Männer aus Villach auszuforschen, die im Zeitraum von Juni 2020 bis März 2021 professionellen Suchtgifthandel betrieben. Bei mehreren durchgeführten Hausdurchsuchungen konnte unter anderem eine Indoor-Cannabis Plantage mit 15 Pflanzen aufgefunden werden. Die Pflanzen, sowie eine geringe Menge Cannabiskraut, ein Mobiltelefon, eine Suchtgiftwaage, Bargeld in szenetypischer Stückelung und Behältnisse mit Cannabisanhaftungen wurden sichergestellt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen