Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Illegales" Gasthaus Plötzlich hat St. Veit die höchste Sieben-Tage-Inzidenz Kärntens

Im österreichischen Vergleich liegt St. Veit auf Platz drei. Bezirk fällt wiederholt mit verbotenen Partys und illegalem Ausschank auf.

Über Weihnachten dürften viele Bürger in St. Veit die Corona-Verordnungen zu locker genommen haben. Die Zahl der Infektionen stieg
Über Weihnachten dürften viele Bürger in St. Veit die Corona-Verordnungen zu locker genommen haben. Die Zahl der Infektionen stieg (Symbolbild) © Vadym - stock.adobe.com
 

Ein neues Bild zeichnet sich bei der Sieben-Tage-Inzidenz, also der Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in den abgelaufenen sieben Tagen je 100.000 Einwohner, in Kärnten: Mit einer Infektionsrate von 424,5 hat nun der Bezirk St. Veit laut den Zahlen der Österreichischen Agentur für Ernährungssicherheit (Ages) von Montagvormittag die höchste Infektionsrate, gefolgt von Feldkirchen (421,4) und Hermagor (409,9), das lange Zeit die wenig schmeichelhafte Rolle des Kärntner Spitzenreiters innehatte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Patriot
3
51
Lesenswert?

De facto sind in erster Linie die Coronaleugner

und jene, die sich nicht an die Corona-Verordnungen halten, für den Milliardenschaden am österr. Statt und der Wirtschaft verantwortlich.
Deshalb sollte ihnen jegliche Unterstützung (Arbeitslose, Kurzarbeit-Entschädigung, Umsatzverlust-Entschädigung udgl.) gestrichen werden.

Stony8762
5
50
Lesenswert?

---

Offiziell müssen Wirte geschlossen halten und schenken im 'privatem Partykeller' weiter aus! Das ist gewerblicher Pfusch und kann nur den Entzug der Konzession bedeuten!

vandiemen
61
24
Lesenswert?

Wahnsinn...

...was hier abgeht! Wenn ich hier so manche Post lese wird mir bange. Alleine die Feststellung, dass etliche wissen wollen wer es war oder wo es passiert ist, legt den Verdacht nahe, dass bald der Lynchmob durch das Land ziehen wird. Wie in der NS-Zeit wo andersdenkende an der nächstbesten Straßenlaterne mit einer Tafel um den Hals mit folgendem Inhalt "Wir haben Party gemacht" aufgeknüpft wurden.

ritus
3
8
Lesenswert?

Sicherung durchgebrannt bei vandiemen?

Kickl-Fan? "Andersdenken" ist einseitig denken, ignoriert grundsätzlich andere Meinungen und Argumente, ist undemokratisch und polemisch. Das Gegenteil davon wäre dann "So-und-Andersdenken", die Informationen und Argumente abwägen, diskutieren, zuhören, lesen und sich draus eine eigene Meinung bilden, die sich auch wieder verändern kann. Verdammt schwierig heutzutage mit vielen Themen, besonders aber, was den richtigen Umgang mit dem Virus betrifft. Ich hab auch viele Zweifel, was richtig ist, versuche nur, einen guten Weg zu finden, um soziale Spaltungen im persönlichen Umfeld zu vermeiden. Wer nicht zuhören will, kann auch nicht diskutieren.

Stony8762
4
24
Lesenswert?

vandiemen

Stellst du dich etwa gemeinsam mit Rechtsradikalen auf die Strasse? Die bezeichnen sich heute als andersdenkend! Schalt erst mal dein Hirn ein, bevor du Sch...schreibst!

DannyHanny
5
42
Lesenswert?

Vandiemen!

Wenn Sie die derzeitige Situation mit dem dritten Reich vergleichen.....kann ich nur Bruno Kreisky zitieren " Lernen Sie Geschichte"!!

vandiemen
18
0
Lesenswert?

So....

..dann sagen Sie mir sofort zu wem und wann er es gesagt hat. Ohne hilfsmittel bitte.

musifussi
3
10
Lesenswert?

also wissen's das auch nicht ..

sie sollten wirklich Geschichte lernen! unverzüglich und gründlich!

OE39
39
9
Lesenswert?

Nicht OK

Das Verhalten war sicherlich nicht ok. Aber das passiert auch in anderen "Kreisen" (siehe Silvesterparty von Kanzlerfreund HO), und dort scheinbar wiederholt und ohne Konsequent.
Ich fürchte, mit Ihrem Post werden sie bald jede Menge Daumen nach unten erhalten, obwohl sie voll und ganz recht haben. Solche Statements dürfen nur hochrangige Leute von sich geben und auch nur dann, wenn es gegen Rechts oder gegen Kritische des Establishments geht. Oder warum darf der ZDF Chef vollinhaltlich sagen, Trump gehöre am dem Galgen....

DannyHanny
5
23
Lesenswert?

Natürlich OE39

Wenn andere sich blöd benehmen, ist es natürlich auch mein Recht das selbe zu tun! Wegen der Gerechtigkeit warats!!.....meinen Sie?
Und wenn so viele von dieser Pandemie betroffen sind und es nicht besser wird und dauert und dauert....nur weil viele auf lustig machen!
Kann ich jeden verstehen, dem langsam aber sicher die Nerven blank liegen!

OE39
19
8
Lesenswert?

Nein

das meine ich nicht. Aber es wird einfach nur mit zweierlei Maß gemessen.

noestlt
4
95
Lesenswert?

.....

Als erste Maßnahme gegen so ein Vergehen würde ich vorschlagen, dass alle staatlichen Corona Unterstützungen sofort eingestellt werden bzw. die bereits ausbezahlten zurück bezahlt werden müssen.
Unglaublich diese Ignoranz gewisser Mitbürger !!!

future4you
2
35
Lesenswert?

Gemeinsame politische Resolution

Wie wär es denn angesichts der nicht gerade rühmlichen Zahlen in unserem Land, wenn alle im Landtag vertretenen Parteien einmal eine gemeinsame gezeichnete Resolution in den Medien schalten würden, in Richtung mehr Eigenverantwortung und Disziplin der Wählerschaft?!

tom1973
6
103
Lesenswert?

bodenlose Frechheit

und die Allgemeinheit muss es büßen...

VH7F
8
10
Lesenswert?

Auf der Ages Seite ist Feldkirchen knapp vor St. Veit

Im Vergleich zum 3.1. sinken die Zahlen.

Stony8762
8
93
Lesenswert?

---

Für die Saufwütigen müssen wir alle bezahlen!

Amadeus005
4
64
Lesenswert?

Wie ist der Strafrahmen?

Anregung zum Nachdenken, oder eher in der Kategorie „Trinkgeld“.
Wenn da 10000€ stehen würde, dann würde mehr nachgedacht werden, als bei Gesundheitsgefährdung.

satiricus
15
119
Lesenswert?

Es wäre höchst an der Zeit, diese....

... ignoranten Gastwirte einmal namentlich zu nennen.
Und der Datenschutz sollte in solchen Fällen aufgehoben werden, immerhin geht es um unser aller Gesundheit.
Die legen ja auch in guten Zeiten großen Wert auf Publicity - warum nicht auch jetzt?

permanentmarker
8
72
Lesenswert?

es wäre auch

schon hilfreich ,wenn man wüßte in welchen Ort sich dieser Idiotentreff
abgespielt hat. Der exzesive Datenschutz ist nicht immer ein Vorteil und gerade
in solchen Zeiten manchmal kontraproduktiv.

erstdenkendannsprechen
0
27
Lesenswert?

die illegale ausschank werden sie wohl nie erfahren. infektionszahlen wären aber schon mal was. das land steiermark veröffentlicht

täglich (werktags) die aktuell infizierten in jeder gemeinde auf der internetseite der landesstatistik. das finde ich nicht blöd.
kärnten schafft das nicht.
da weiß man dann halt, ob es in der eigenen gemeinde grad viel oder wenig infektionsgeschehen gibt, und das ist schon hilfreich.

ossigrazborn
3
6
Lesenswert?

Landeszahlen über aktuell Infizierte

Also hier muss immer richtig gelesen werden, denn DIE AKTUELL INFIZIERTEN WISSEN WIR NICHT, weil
- nur die durch einen Test herausgefundenen infizierten Personen aufscheinen. Die VIEL GRÖSSERE Zahl der tatsächlich infizierten Personen ist nicht bekannt.
- zudem hängt's auch an der Zahl der Testungen, die ja nicht gleichbleibend ist, denn zB OHNE TESTUNG auch KEIN INFIZIERTER gemeldet (siehe oben). Es müsste also die bekanntgegebene Zahl der Infizierten in Relation zur Anzahl der Testungen gestellt werden.
- zudem: derzeit wird um ein Vielfaches mehr getestet, als im Frühjahr (Zahl der Infizierten steigt dadurch) und auch vermehrt gezielt bei verdächtigen Clustern (Zahl der Infizierten steigt dadurch) .

Hazel15
41
7
Lesenswert?

wenn man wüßte...

Und was wäre dann hilfreich? So nebenei war zu Weihnachtwn so ein "Idiotentreff" mit bis zu 10 Personen ganz legal ohne Maske und Abstand!! Ach ja, zu Weihnachten hatte das Virus urlaub. Ich kann Ihnen mehrere Infektionen beweisen, das sie von Weihnachten herrühren. Ürigens liegt meines wissens keine Anzeige oder Verurteilung wegen illegalen Betriebs vor, sondern wegen des fehlenden Mund- und Nasenschutzes und der Abstandsregeln und zu vielen Personen aus anderen Haushalten! Oder kann die KLZ eine Anzeige wegen illegalen Betriebs vorzeigen? Die BH St. Veit kann sicher darüber auskunft geben.

Hazel15
117
22
Lesenswert?

Illegal betriebenes Gasthaus???

Im Keller!!! Das war ein privater Partyraum eines Wirteehepaares und hat nichts mit dem Gasthaus zu tun!!! Bei uns auf dem Land hat fast jeder einen Partyraum mit Theke im Keller!!! Deshalb wurden sie "nur nach dem Covid-19-Maßnahmengesetz angezeigt. Das sie auch ein Gasthaus besitzen, hat damit nichts zu tun. Ich an Ihrer Stelle würde mich hüten, falsche Beschuldigungen auszusprechen, ohne die Wahrheit zu wissen!!!

MG1977
18
2
Lesenswert?

Absolut richtig

Der Wirt sollte keine Strafe sondern einen Orden bekommen. Jetzt Kant ihr Koffern wenichstens einen Sündenbock.

DannyHanny
1
10
Lesenswert?

Vielleicht

Sollten Sie auch auf Wasser umsteigenl

seinerwe
2
18
Lesenswert?

Bezahlung

Und wer hat die Getränke etc. bezahlt?

 
Kommentare 1-26 von 49