Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

So erlebten Kärntner das Erdbeben"Schnell, unter den Türstock, habe ich gesagt!"

Der Schrecken ist ihnen anzusehen, den Bewohnern der Klagenfurter Sternhochhäuser, die während der Erdstöße Dienstagvormittag gewaltig ins Schwanken gerieten. Auch im übrigen Kärnten

Dagmar Fritzl hat das Erdbeben im 10. Stock eines der Sternhochhäuser in Klagenfurt miterlebt © Elisabeth Peutz
 

Homeoffice fördert die Kommunikation, wenn auch aus der Ferne. Viele Kärntner haben heute schockiert "ein Erdbeben?" in ihre Chats geschrieben. "Ein Erdbeben!" Besonders deutlich spürte man die Erdstöße in den Sternhochhäusern in Klagenfurt, die immerhin 14 Stockwerke hoch sind. "Mir ist ganz schwindlig geworden", sagt Dagmar Fritzl, die im 10. Stock wohnt. Meine Zimmerpflanzen haben gewackelt. Die Tür hat geknarrt, dann auch die Fenster. Ich habe zum Fenster hinaus auf das andere Hochhaus geschaut - das ist gewaltig hin und hergeschwankt."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

EventHorizon
6
0
Lesenswert?

Wir haben gerade Brötchen mit Mayonnaise gerichtet ....

Dem ist nichts hinzuzufügen.