Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Pkw gegen MotorradZeugen reanimierten Unfallopfer in Oberkärnten

Der Lenker eines Pritschenwagens übersah einen Motorradfahrer. Der 45-Jährige wurde zu Boden geschleudert und schwerst verletzt. Er blieb regungslos auf der Straße liegen. Der Unfall-Lenker erlitt einen Schock.

Schwerer Verkehrsunfall Dienstagabend in Obervellach
Schwerer Verkehrsunfall Dienstagabend in Obervellach © LPD Kärnten
 

Ein 45-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal lenkte am Dienstag gegen 18 Uhr sein Motorrad auf der Mölltal Straße in Obervellach. Zur gleichen Zeit kam ihm ein 27-jähriger Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Spittal, mit seinen Pritschenwagen entgegen. Er bog links zu einem Supermarkt ein und übersah das entgegenkommende Motorrad. Es kam zur Kollision bei der der Motorradlenker zu Boden geschleudert wurde und regungslos liegen blieb.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen