Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Boxsport-Erfahrung Mann in Lokal bewusstlos geschlagen: Jugendlicher verurteilt

17-Jähriger schlug laut Anklage einen Mann bewusstlos. Als der Verletzte bereits am Boden lag, soll ihm der Bursche noch Tritte gegen den Kopf verpasst haben. Das bestritt er. Sechs Monaten bedingte Haft.

Der Angeklagte soll dem Mann "einen wuchtigen Faustschlages gegen dessen Kopf verpasst haben, wodurch dieser bewusstlos zu Boden stürzte", heißt es in der Anklage.
Der Angeklagte soll dem Mann "einen wuchtigen Faustschlages gegen dessen Kopf verpasst haben, wodurch dieser bewusstlos zu Boden stürzte", heißt es in der Anklage. © KLZ/Weichselbraun
 

Ein 17-jähriger Bursche ist am Montag am Landesgericht Klagenfurt wegen schwerer Körperverletzung zu sechs Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Der Armenier hatte im Jänner dieses Jahres einen Mann mit einem Faustschlag niedergestreckt, dieser hatte mehrere Brüche im Gesicht erlitten. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen
GordonKelz
4
6
Lesenswert?

Über solche Gewalttätigen Übergriffe...

..in Nachtklubs hört man nichts mehr...
Ach ja , die sind geschlossen....
Gordon Kelz