Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Arbeits- und SozialrechtAK Kärnten führte mehr als 86.000 Beratungen durch

In Kärnten gab es 86.229 Beratungen im Bericht Arbeits- und Sozialrecht. Durch Corona stiegen auch heuer die Zahlen im Vergleichszeitraum.

Arbeiterkammer Praesident Guenther Goach Klagenfurt April 2019
© Markus Traussnig
 

Die Kärntner Arbeiterkammer hat im vergangenen Jahr 86.229 Beratungen im Bereich Arbeits- und Sozialrecht durchgeführt. Das gab AK-Präsident Günther Goach bekannt. Zugleich wurden 42,9 Mio. Euro für Arbeitnehmer erkämpft, teils durch Interventionen bei den Arbeitgebern, teils vor Gericht. Geradezu explodiert sind die Anfragen seit der Corona-Krise.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren