Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Beharrlichkeit zahlt sich aus"Ministerin verspricht moderne Kaserne für Villach

Rohrkaserne und Lutschounigkaserne sollen verkauft werden, auf dem Gelände der Henselkaserne entsteht Großkaserne. Zeitplan und Budget des Projekts müssen noch abgeklärt werden. Landeshauptmann Kaiser hofft auf rasche Umsetzung.

Die Henselkaserne in Villach wird zur Großkaserne ausgebaut
Die Henselkaserne in Villach wird zur Großkaserne ausgebaut © (c) Weichselbraun Helmuth
 

Mit Schließungs- und Zusammenlegungsplänen von Kasernen verwirrte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner die Kärntner Politik und das Bundesheer. Am Samstag beeilte sich Tanner, die Wogen zu glätten. Sie gab bekannt, dass „nach einem Gespräch mit Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) und nach eingehender Prüfung“ entschieden wurde, „die alten, baufälligen Kasernen in Villach durch eine neue, moderne Kaserne zu ersetzen“.

Kommentare (6)

Kommentieren
joschi41
0
3
Lesenswert?

Langer Atem

Dieser Ministerin ist alles zuzutrauen, hat sie sich doch innerhalb weniger Wochen mehrmals ins Knie geschossen. Bis dieses Versprechen umgesetzt sein wird, wird vermutlich schon ein anderer Name am Türschild stehen. Heeresminister unterliegen einem großen Verschleiß.

GordonKelz
3
0
Lesenswert?

BEHARRLICHKEIT....

..lieber Hr.LH scheint in der Politik überhaupt
gefragt zu sein...auch ich gebe meinen Wunsch nicht auf, die ekelige "Totenverwaltungsgebühr " in Villach einzustellen!
Gordon Kelz

vandiemen
0
11
Lesenswert?

Und ich verspreche ihnen,

dass es ab jetzt nur Schönwetter für die Sonnenhungrigen gibt. Für die Landwirtschaft verspreche ich auch den dafür notwendigen Niederschlag! Und niemand soll zu kurz kommen. Versprochen!

pink69
1
9
Lesenswert?

Bin

gespannt wer diese mehr als 1a Gründe kaufen und vor allem was geschehen und gebaut wird . Unattraktive Wohnsilos sollten und müssen verhindert werden . Urbanes zeitgemäßes Wohnen mit viel grün und Natur sollte im Vordergrund stehen und nicht Geldmacherei irgendeines Bauträgers. Hier wird die Stadt bei den Genehmigungen gefordert sein und man kann nur hoffen das es keinen Alleingang der SPÖ gibt, sondern alle Parteien, inklusive die Bürger mit einbezogen werden. Bauliche Wracks und grauenvollen Wohnengen rund um und in der Stadt haben wir schon zur Genûge

harri156
0
17
Lesenswert?

Bis Villach eine neue Kaserne bekommt,

werden in Klagenfurt 2 neue Eishallen sowie 2 Hallenbäder gebaut.....

helmutmayr
1
21
Lesenswert?

Es reichte

wenn der Offiziers Kader der Gruppengröße entsprechend internationaler Kennzahlen über die Jahre angepasst wird. Das spart die meisten Kosten.
Tanner könnte dann als Feldwebel so eine Art Truppen Mutti werden und die Truppe mit Ihrer Frohnatur unterhalten. Wie eins Lili.Marlen.