Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Initiative "Bewegt im Park"Kasse bietet 47 Kurse in 16 Kärntner Gemeinden an

Kostenloses Sommer-Sportprogramm der Österreichischen Gesundheitskasse. Bei den Kursen wird auf alle zum jeweiligen Zeitpunkt aktuellen Corona-Regelungen geachtet.

Wetterbedingt nicht im Park: Günter Leikam, Landesgeschäftsführer ASKÖ Kärnten, Mag. Ulrich Zafoschnig, Präsident SPORTUNION Kärnten, Dr. Johann Lintner, Leiter der Landesstelle Kärnten, Dr. Christoph Schasché, Präsident ASVÖ Kärnten mit Mitarbeiterinnen der Sportverbände
Wetterbedingt nicht im Park: Günter Leikam, Landesgeschäftsführer ASKÖ Kärnten, Mag. Ulrich Zafoschnig, Präsident SPORTUNION Kärnten, Dr. Johann Lintner, Leiter der Landesstelle Kärnten, Dr. Christoph Schasché, Präsident ASVÖ Kärnten mit Mitarbeiterinnen der Sportverbände © ÖGK
 

Die Initiative „Bewegt im Park“ lockt auch heuer wieder zur gemeinsamen Bewegung in Parks sowie auf öffentliche Plätzen in ganz Kärnten. Das vielfältige Kursprogramm läuft von Ende Juni bis Mitte September und bietet kostenlose Sporteinheiten (mit genügend Abstand) für jedes Alters- und Fitnesslevel.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.