Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-VerordnungenSind Verwandte an Bord, ist die Maskerade im Pkw Pflicht

Frage & Antwort. Ein Blick in den Corona-Verordnungsdschungel und auf vage Gesetze: Wo Masken getragen werden müssen und wo sie fallen können.

Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt wohnen, müssen im Pkw Masken tragen
Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt wohnen, müssen im Pkw Masken tragen © Syda Productions - stock.adobe.c
 

In Villach wurde kürzlich ein Pkw-Lenker von der Polizei angehalten und bestraft, weil er, seine Freundin und seine nicht im gemeinsamen Haushalt lebende Schwester keinen Mund-Nasenschutz trugen. War das rechtens und wenn ja: warum mussten „nur“ zwei Personen Strafe zahlen?
„Da es sich um eine Fahrgemeinschaft handelt und die Schwester nicht im gemeinsamen Haushalt wohnt, war das Vorgehen der Exekutive richtig“, sagt ÖAMTC-Jurist Patrick Boschitz. Streng geahndet würden diese Vergehen gewöhnlich nicht, ergänzt Polizeijurist Friedrich Hrast: „Wir appellieren an die Kollegen, mit Fingerspitzengefühl vorzugehen.“ Im vorliegenden Fall hätten laut Gesetz alle drei Personen bestraft werden müssen, weil sie die Maskenpflicht missachteten. Ausgesprochen wurden schließlich zwei Mal 25 Euro Geldbuße.

Kommentare (22)

Kommentieren
ModellR2d2
2
26
Lesenswert?

Beschränkungen

neben dem, dass die Maskenverordnung in manchen Bereichen wirklich etwas übertrieben wird, wann darf man wieder über die Grenze nach Slowenien ohne Quarantäneeinschränkung? Angesichts der Zahlen gibts wohl keinen Grund hier die Grenzen geschlossen zu halten. Für den nahen Grenzverkehr im ist das schon sehr sonderlich und steht in keiner Gefahrenrelation zu der Willkommenspolitik gegenüber den Deutschen. Nichts gegen EU Ausländer, aber dann gleiches Recht für alle..... ;-)

gb355
6
2
Lesenswert?

na ja

..... Alles Maske... die Devise!
Es WAR sicher nötig
Alles übers Maskentragen ist nach 2 Monaten aber undurchsichtig und ein "Geheimnis" der Verordnung!

Marko1983
5
9
Lesenswert?

Bestens Ausgedrückt

... Wir wundern uns auch, wieso wir nicht zu unseren Eltern fahren dürfen ohne danach in Karantene zu gehen. Deutsche Touristen sind so viel mehr Wert wie wir, obwohl wir seit Jahren hier Steuern zahlen und Leben...

Amadeus005
16
5
Lesenswert?

Ist das so schwierig

ABC Ausrüstung des Heeres für Jeden und der Virus wäre in 4 Wochen ausgerottet. Alles andere Erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung. Und da gibt es eine Abwägung zwischen Schutzmaßnahme und Wahrscheinlich. Und ein Wohnzimmer ist hoffentlich größer als ein Auto.

Ibelieveinall
12
38
Lesenswert?

Weit weit weg

Wie bitte? Ist mein Privatauto nicht mein Eigentum so wie mein Garten und mein Haus. Dort dürfen sich alle ohne Maske aufhalten! Im eigenen Auto nicht. So ein Schwachsinn. Da sieht man wieder, wie weit weg von der Realität des wirklichen Lebens sich unsere Beamten in den Behörden und Ministerien bewegen und wie ignorant sich Politiker dem Alltag ihres Stimmviehs verhalten. Das war vor Corona schon so (egal mit welcher Colorierung) und tritt nun umso deutlicher zu Tage.

satiricus
0
5
Lesenswert?

Später einmal wird man uns sagen, dass....

.... die Maskierung im Auto auch nur "eine Empfehlung" war - sowas kennen wir ja schon vom Besuchs"verbot" in den eigenen 4 Wänden. Da wurde das Verbot mangels Rechtmäßigkeit ganz schnell in eine Empfehlung umgewandelt.......

RaraAvis
19
32
Lesenswert?

Maskenpflicht muss sofort aufgehoben werden

das ganze ist ja an Absurdität nicht mehr zu überbieten!

ich kann in meiner Wohnung auch mit jedem und jeder sein und kann mit den Leuten essen gehen.

Man kann sich echt nur mehr ärgern.

Lediglich bei Taxis oder kommerziellen Fahrten lasse ich es mir noch einreden, wobei es auch da wohl sinnlos ist, wenn ich hinten sitze.

Hoffen wir, dass mit Ende Mai der ganze Maskenzwang vorbei ist.

Marmorkuchen1649
29
21
Lesenswert?

Tut es weh...

wenn man hier so viel Unsinn schreibt? Im Auto ist die Ansteckungsgefahr wesentlich höher, als im privaten Bereich. Hier tummeln sich so viele Virologen, die alles besser wissen. Tatsache ist, dass unsere Infektionszahlen auf Grund der vielleicht nicht für alle verständlichen Verordnungen so niedrig ist. Bleibt gesund.

Hausverstand100
7
11
Lesenswert?

Ein Bekannter von mir,

Beschäftigt in einem grösseren oberösterreichischen Industriegebiet, Fahrgemeinschaft mit drei Kollegen, seine Frau hat sich bei einem Betriebsausflug in Tirol angesteckt, er ist ebenfalls erkrankt, mit mittelschweren Symptomen, positiv getestet, kein Krankenhausaufenthalt, bei seinen drei Kollegen, die etliche Tage jeweils ca. 1 1/2 std mit ihm im Auto verbracht haben: Nichts, Null, Nada...Wurden zwar in Quarantäne geschickt, aber keiner erkrankt, alle negativ getestet!

aidialc38
6
9
Lesenswert?

Glück

Die Personen, die nicht angesteckt wurden, haben einfach nur Glück gehabt. Man muss sich ja nicht anstecken, aber man kann.

CWM61
14
11
Lesenswert?

Virologe

Wohl selbst ein Virologe, oder???

CloneOne
9
41
Lesenswert?

JAja die Strafen

Diehelfen natürlich ungemein ! Eine Willkür der Auslegung. Wer darf denn die Polizisten die zu zweit ohne Maske im Streifenwagen sitzen? Schlafen dort alle in einem Haushalt? Kurz badet auch in der Menschenmenge...achja, seine Strafen zahlen ja auch wir Steuerzahler.

CWM61
14
24
Lesenswert?

👍👍👍

Da spricht mir jemand aus der Seele!! Ich betrachte den NMS als Maulkorb der Kurz Regierung!! Schön nach dem Moto arbeiten Steuern zahlen und Klappe halten!!

Hausverstand100
26
47
Lesenswert?

Hört dich endlich

Mit diesem Masken-Schwachsinn auf!
Höchste Zeit, im privaten Bereich, speziell hier in Kärnten, mit praktisch keinen Erkrankten mehr, diesen Gesslerhut abzulegen!
Ebenso gibt es keinerlei Hinweise auf eine Ansteckung in einem Geschäft!
Weg mit diesen sinnlosen Zeug!
Die Maskenproduzenten werden die Wirtschaft nicht retten !

gonde
20
30
Lesenswert?

Willst du das nicht verstehen? Uns geht es nur deshalb so "gut", eben weil wir die ganzen Maßnahmen, mehr ider weniger gut, eingehalten haben!

Corona-Zeit ist noch nicht vorbei! Siehe die aktuellen Meldungen und kann bei der Dummheit der Massen, wieder blitzartig auftreten!

Hausverstand100
8
13
Lesenswert?

Sorry, habe irrtümlich auf grün getippt.

Schau mal die Zahlen an, aktuell 3 Kranke in Kärnten, deshalb soll fast eine halbe Million diese Masken tragen?
Die Massnahmen zu Beginn will ich ja nicht in Frage stellen und die Paniker und Hysteriker dürfen sie ja gerne weiter tragen!
Aber diese Pflicht ist mittlerweile für jeden denkenden Menschen nur mehr ein Pflanz!

gb355
0
1
Lesenswert?

na ja..

nicht nur 1/2 Mio.-----ganz Österreich, außer Kinder bis 6 Jahren!!!!

pianofisch
31
87
Lesenswert?

Niemals !

Gerade noch mit meiner Tante stundenlang daheim am Tisch gesessen ohne Maske und dann fahr ich sie heim und muss Maske tragen? Niemals mach ich diesen Verordnungsschwachsinn mit. Na los, straft mich ! Beschimpft mich ! Aber ich werde meine Würde nicht diesen vertrottelten Systemen opfern !

gonde
14
25
Lesenswert?

Gegen Dummheit ist halt kein Kraut gewachsen!

.

pianofisch
8
11
Lesenswert?

@gonde

Vielleicht sind die wirklich Dummen die, die sich im Besitz der Wahrheit wähnen und keine andere Meinung zulassen.
Aber Sie gehen mich nichts an, gonde! Leben Sie Ihr gehorsames Leben.

CWM61
14
10
Lesenswert?

@ gonde

Sie sprechen da mit Sicherheit von Sich selbst!!! Den Ihre Kommentare braucht das Land so wie einen Pickel an A.....!!!

Isolde9
22
51
Lesenswert?

Schwachsinn zum Quadrat ...

Stimme zu 100 % zu … diese Regelung ist an Schwachsinn kaum zu überbieten …