AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KlagenfurtKirchliche Jugendzentren öffnen wieder

Die kirchlichen Jugendzentren in Kärnten haben am Montag ihren Betrieb wieder aufgenommen. Als Teil der "neuen Normalität" können die Angebote erstmals bis Ende Juli in Anspruch genommen werden.

Diözesanjugendseelsorger Jakob Mokoru
Diözesanjugendseelsorger Jakob Mokoru © K.K. Diözesanpressestelle/Eggenberger
 

Die Jugendlichen in Kärnten können sich auf ein weiteres Stück Normalität freuen: Die kirchlichen Jugendzentren  "Arche" Feldkirchen, "Avalon" Wolfsberg, "KASTL" Friesach, "POINT" Klagenfurt, "relax" Althofen und "St. Jakob" Villach der Katholischen Jugend  haben am Montag wieder ihre Pforten geöffnet. Am 16. März waren diese wie auch andere öffentliche und kirchliche Einrichtungen coronabedingt behördlich geschlossen worden. In den Wochen der Schließung haben sich die Jugendleiterinnen und Jugendleiter bemüht, ein Online-Angebot für "ihre" Jugendlichen auf die Beine zu stellen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren