AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Coronavirus in KärntenRingen um Datenzugang bei Infizierten: Keine Auskünfte für Helfer

Gesetzesänderung ist noch nicht in Kraft, dennoch wurden Bürgermeister über positiv Getestete informiert. Keine Mitteilungen an Ärzte und Feuerwehren.

Rotkreuzhelfer erhalten keinen Zugriff zur Datenbank von positiv getesteten Personen
Rotkreuzhelfer erhalten keinen Zugriff zur Datenbank von positiv getesteten Personen © Rotes Kreuz
 

Die Polizei als Hoheitsverwaltung kennt seit Beginn der Corona-Krise die hochsensiblen Daten der Infizierten. Bürgermeister erfuhren sie teilweise von den Bezirksverwaltungsbehörden, obwohl die gesetzliche Grundlage für diesen Informationsfluss bislang fehlt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

cathesianus
5
5
Lesenswert?

Stigmatisierung

Das ist eine bodenlose Frechheit.... Es wird zu einer Stigmatisierung der Erkrankten führen. Wer kann denn schon garantieren, wie mit den Informationen umgegangen wird??

Antworten
cathesianus
0
6
Lesenswert?

Nicht...

...die Information an die Hilfsorganisationen sondern die Weitergabe an die Bürgermeister ist es, was nicht in Ordnung ist!

Antworten
wolte
1
5
Lesenswert?

Frechheit!!

Den Blaulichtorganisationen und vor allem den Ärzten wird die Information vorenthalten, dass man Corona-positiv ist?????? Sind die Verantwortlichen dafür noch normal?? Wer löscht mein Haus,wenn es brennt?? Wer schneidet mich aus einem Unfallfahrzeug und versorgt mich anschließend??? Wer versorgt mich, wenn ich vom Bett vor lauter Schmerzen nicht hochkomme??? Feuerwehr und der Arzt, nicht der Bürgermeister!!!! Der muss zu niemanden ins Haus oder in die Wohnung gehen, die Ersthelfer aber schon!! Deshalb die Daten bezüglich Infektionen sofort für diese bewundernswerten Menschen freigeben, denn wir werden sie auch in Zukunft brauchen!! Deshalb müssen sie sich auch schützen können!!!

Antworten