AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Von Mitschüler verleumdet14-Jährige saß drei Monate unschuldig in Haft

Anwalt fordert 4900 Euro für zu Unrecht verurteiltes Mädchen. Sie wurde von einem 16-jährigen Burschen verleumdet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Justizanstalt Klagenfurt
2017 wurde die 14-Jährige zwei Mal verurteilt, sie saß fast 90 Tage in Haft. Unschuldig, wie sich nun herausstellte © Kleine Zeitung Helmuth Weichselb
 

Fast ein Jahr lang gab sich ein Bursche (16) als Mobbingopfer aus. Der Kärntner behauptete, von einer Gruppe Jugendlicher verfolgt und verprügelt worden zu sein. Die Anführerin der Bande sei eine 14-Jährige: Sie habe ihn via SMS und WhatsApp mit Beschimpfungen und Morddrohungen überhäuft. Zudem habe sie über Facebook Schläger angeheuert, um ihn verprügeln zu lassen. Das behauptete der Bursche.
Das Mädchen wurde ausgeforscht und im Jahr 2017 zwei Mal verurteilt.

Kommentare (5)

Kommentieren
wahrheitverpflichtet
3
1
Lesenswert?

NICHT WEG ZU SCHAUEN!

NUN EINMAL grundsätzlich ja für die Entschädigung und die summe ist lächerlich Freiheitsentzug psychische Belastung unter Extrembedingungen Seuchengefahr usw usw usw ! ZUM MÄDCHEN na so unschuldig ist das liebe Fräulein wieder auch nicht sie gehörte in Klagenfurt zu einer Jugendband die sich so was von aufgeführt haben in der innen Stadt von Klagenfurt und da waren sehr Woll Drohungen usw gegen andere jugendliche alltäglich! ICH WAR SELBER EINMAL BEI DEN SOZIALARBEITERINNEN DIE ZUSTÄNDIG SIND FÜR DIE INNEN STADT wir wissen davon usw wir sind zu wenige können nicht überall sein usw! DAS PROBLEM IST DAS Fürsorgewesen mann schreitet erst ein wenn es zu späht ist anstatt die kinder früh genug aus desolaten sozialen Systemen bzw Familien heraus zu nehmen beleast man sie bei Gewalt Strukturen Drogen Alkohol Erwachsenen sprich bei den Eltern und so geht der Kreislauf weiter aus kindern die Gewalt usw erleben werden jugendliche die ausbrechen und unkontrollierbar werden können oder eben psychisch instabile die Hilfeschreie los lassen oder sich in spiele zurück ziehen und dann na Gottseidank sind wir nicht in Amerika wo die Waffen im Supermarkt kaufen kannst

Antworten
struge1
4
3
Lesenswert?

Mit 14 Jahren bist

du in Österreich Strafmündig!

Antworten
HerbertStoeckl
7
12
Lesenswert?

Eine Schande

für Polizei und Justiz.
Mir wird der Eindruck vermittelt, das diese Leute zu keiner Aufklärungsarbeit fähig sind, sondern nur auf den Gahalt warten.

Antworten
Karl_Bucho
12
19
Lesenswert?

mit 14 in Haft, gehts noch?

mit 14 sind sie noch Kinder in meinen Augen.

Antworten
romagnolo
6
20
Lesenswert?

14 Jährige 3 Monate in Haft?

Das kann ich nicht glauben

Antworten