AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Unwetter in KärntenBäume stürzten auf Straßen, Keller überflutet, Dächer abgetragen

Gewitter, Sturm, Hagel und Starkregen: LAWZ meldet Sonntag 110 Feuerwehreinsätze in Kärnten. Teile des Dachs der Hauptschule Feistritz abgetragen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
In Möllbrücke musste die Feuerwehr ausrücken, weil ein Baum auf ein Wohnhaus oder auf die Bundesstraße zu fallen drohte
In Möllbrücke musste die Feuerwehr ausrücken, weil ein Baum auf ein Wohnhaus oder auf die Bundesstraße zu fallen drohte © FF Möllbrücke
 

Wie angekündigt wurde Kärnten auch am Sonntagnachmittag von einer Gewitterfront erfasst. Bereits am Samstag gab es zahlreiche Unwettereinsätze. Wie die Landesalarm- und Warnzentrale meldet, standen nach Starkregen und Sturm die Feuerwehren dann auch am Sonntag im Dauereinsatz. Insgesamt wurden bis 16 Uhr 110 Einsätze gezählt. Bäume stürzten auf Straßen und auf Stromleitungen, Bäche traten über die Ufer, Gebäude wurden überflutet.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen