Falsche Beurkundung und Beglaubigung im Amt: Deswegen wurden im Juli 2018 Mitglieder der Wahlkommission Villach am Landesgericht Klagenfurt zu Geldstrafen verurteilt worden. Darunter Bürgermeister Günther Albel (SPÖ). Die Urteil sind mittlerweile rechtskräftig.