AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Acts fixiertBodypainting Festival setzt auf heimische Stars

Conchita, Russkaja und Left Boy spielen im Sommer in Klagenfurt. Das Festival findet im Juli wieder in den Parks der Innenstadt statt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Im "Willkommen Österreich"-Studio sagen Conchita und Russkaja gemeinsam
Im "Willkommen Österreich"-Studio sagen Conchita und Russkaja gemeinsam © APA/ORF
 

Kapazunder wie Culcha Candela, Alvaro Soler, Lost Frequencies oder Wanda standen in den vergangenen Jahren auf der Bühne beim World Bodypainting Festival. In diesem Jahr setzt Organisator Alex Barendregt ganz auf heimische Stars. Einige der Hauptacts für das Festival, das vom 11. bis 13. Juli zum dritten Mal im Klagenfurter Goethepark gastiert, sind mittlerweile fixiert. Für manche ist es eine Rückkehr auf die Bodypainting-Bühne. „Conchita war schon einmal bei uns, bevor die große Karriere begann. Jetzt kommt sie mit Band als großer Act wieder“, freut sich Barendregt. „Sie passt einfach super zu unserem Festival. Wir haben eine große Community in Wien und auch Verbindungen zum Lifeball.“ Nach dem Sieg beim Eurovision Song Contest 2014 wurde Conchita Wurst alias Tom Neuwirth zum internationalen Star.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren