Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WiederbetätigungNS-Symbole auf Facebook gepostet: 19 Monate auf Bewährung

Ein Kärntner (28) musste sich am Donnerstag am Landesgericht Klagenfurt wegen Verstoß des Verbotsgesetzes verantworten. Er wurde zu einer Geldstrafe sowie 19 Monaten bedingter Haftstrafe verurteilt. Nicht rechtskräftig.

Ein Spittaler (28) musste sich Donnerstagvormittag am Landesgericht Klagenfurt verantworten
Ein Spittaler (28) musste sich Donnerstagvormittag am Landesgericht Klagenfurt verantworten © KLZ/Oberlechner
 

Diese Woche werden am Landesgericht Klagenfurt gleich sechs Prozesse geführt, bei denen die Angeklagten im Sinne der Wiederbetätigung gegen das Verbotsgesetz verstoßen haben. Drei Angeklagte mussten sich vor dem Geschworenengericht bereits verantworten und wurden verurteilt. Alle drei standen im Zusammenhang mit der umstrittenen Ustascha-Gedenkfeier am Loibacher Feld bei Bleiburg.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen