AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Aus für "Spitzer"Legendäres, aber altersschwaches NASA-Teleskop abgeschaltet

Die "Spitzer"-Mission war ursprünglich auf zweieinhalb Jahre angelegt - dann wurden 17 daraus. Sein Nachfolger steht schon in den Startlöchern.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© 
 

Ein weiterer Staubring um den Saturn und Planeten außerhalb unseres Sonnensystems: Das Weltraumteleskop "Spitzer" war an vielen spektakulären Entdeckungen maßgeblich beteiligt. Fast 17 Jahre lang habe das Teleskop "mit Infrarot-Wellenlängen nie da gewesene Blicke ins Universum" ermöglicht, sagt NASA-Projektmanager Michael Werner. Aber "Spitzer" ist altersschwach und soll am Donnerstag (30. Jänner) endgültig abgeschaltet werden. Vor rund eineinhalb Jahren erst war die Mission eines weiteren bedeutenden Weltraumteleskops zu Ende gegangen, als "Kepler" der Sprit ausgegangen war.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren