WM ohne SchneeSchneepflug-Weltmeister kommt aus Niederösterreich

Bei der Weltmeisterschaft im Schneepflugfahren hat sich am Donnerstag ein Niederösterreicher mit Geschicklichkeit und Geschwindigkeit durchgesetzt.

WINTERWETTER IN OeSTERREICH: NIEDEROeSTERREICH
Symbolbild © APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Gerhard Vock, Mitarbeiter der Straßenmeisterei Wolkersdorf, holte in Danzig (Polen) die Goldmedaille. Er wurde seiner Favoritenrolle gerecht, war er doch auch schon Trainingsschnellster gewesen.

Der für den Straßenbau und Straßenerhalt in Niederösterreich zuständige Landesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) zählte zu den ersten Gratulanten. "Der Sieg steht stellvertretend für die gute Arbeit, die tagtäglich in den Straßenmeistereien geleistet wird", betonte er.

Auch wenn die Veranstalter von "amazing finals" sprachen, blieb der paradoxe Beigeschmack, dass die Weltmeisterschaft ohne Schnee stattfand.

Kommentieren