Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tiroler Bezirk SchwazAngestellte in Fast-Food-Lokal infiziert, PCR-Tests für Gäste

Das Land Tirol hat am Freitagnachmittag einen öffentlichen Aufruf in Bezug auf ein McDonalds-Restaurant im Bezirk Schwaz gestartet.

 

Fünf Mitarbeiter wurden positiv auf das Coronavirus getestet, hieß es. Alle Gäste, die zwischen 19. und 25. Februar in dem Fast-Food-Lokal aufgehalten hatten, sollen sich nun einem PCR-Test unterziehen.

Die PCR-Proben der infizierten Mitarbeiter werden auf die südafrikanische Virusmutation untersucht. Das Restaurant wurde gereinigt und desinfiziert, die Betroffenen und deren Kontaktpersonen umgehend abgesondert.

Allfällige weitere Betroffene sollten beim Auftreten von Symptomen den Hausarzt oder die Gesundheitshotline 1450 kontaktieren. Anmeldungen für die PCR-Tests sind unter www.tiroltestet.at oder unter 1450 möglich.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

vanhelsing
1
12
Lesenswert?

"Zwischen 19. und 25. Feber in dem FF-Lokal aufgehalten hatten??"

Ich dachte die Gastronomie hat geschlossen!!!!!!!

erstdenkendannsprechen
0
3
Lesenswert?

zum abholen.

man kann reingehen, speisen nehmen und wieder gehen.

stressimaus
0
4
Lesenswert?

...

Abholen kann man überall wo offen ist in der Gastronomie