Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

RekordanstiegÜber 3.600 Corona-Neuinfektionen in Österreich

Der Trend setzt sich unerbittlich fort: Erstmals seit Beginn der Pandemie gab es innerhalb der vergangenen 24 Stunden mehr als 3000 Neuinfektionen im Land - 3614 genau.

© (c) APA/HERBERT NEUBAUER
 

Am Samstag ist mit 3.614 SARS-CoV-2-Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden in Österreich eine immense Steigerung von über 1.000 im Vergleich zum Vortag mit 2.571 vermeldet worden.

Damit erreichte auch die Zahl der aktiven Fälle einen Höchststand von 20.273, wie aus den Zahlen von Innen- und Gesundheitsministerium (Stand 9.30 Uhr) hervorgeht. Derzeit befinden sich 1.177 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung, das ist ein Zuwachs von mehr als 100 Personen - 175 der Erkrankten sind auf Intensivstationen.

Aus Wien wurden 970 neue Fälle vermeldet, wobei aus der Bundeshauptstadt selbst im Gegensatz zu den Ministerien "nur" 777 neue Coronavirus-Infektionen gemeldet worden sind. Dafür wurden hier die 615 Neuinfektionen von Freitag auf den bisherigen Rekordwert von 808 nachkorrigiert - wodurch sich die unterschiedlichen Angaben erklären.

In Tirol sind seit Freitagabend 309 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Im gleichen Zeitraum galten 22 Personen wieder als genesen. Damit waren mit Stand Samstagvormittag 2.483 Personen aktiv infiziert. In Tirols Krankenhäusern waren 99 Covid-19-Patienten untergebracht, acht davon benötigten intensivmedizinische Behandlung. Die meisten Fälle gab es nach wie vor in den Bezirken Innsbruck-Stadt mit 687 Infizierten und Innsbruck-Land mit 644 Infizierten. Dahinter reihte sich der Bezirk Schwaz mit 430 Fällen ein. In Tirol wurden bisher 283.132 Tests durchgeführt.

 


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (99+)
Kommentieren
what. a. shame
0
4
Lesenswert?

Man möge mich korrigieren,

aber, als dummer ungebildeter Hilfsarbeiter (Staplerfahrer) und der allgegewärtigen, globalen Situation, wäre es doch nicht schlecht an der Basis zu beginnen.
Ich leugne nicht, ich verschwöre nicht und vor allem töte ich niemanden.
Aber es ist doch Fakt, dass es sich um ein Virus handelt. Selbst ich als ungebildetes Abschaum der Gesellschaft weiß, dass man ein vorhandes Virus nicht einfach wegzaubern kann.
Bzw. wird uns mit erhöhter Warscheinlichkeit dieses Virus (genau so wie alle anderen [Influenza-Virus, HI-Virus,...]) in irgend einer Form oder Mutationsform bis zur letzten Generation der Menschheit begleiten. Und ja. 99,9% der auf der Erde gelebten Arten sind ausgestorben.
Es wäre egoistisch oder sich selbst vergötternd, die eigene Art als unendlich während zu sehen.
Es wird global an diesem Virus geforscht und man könnte sich ja auf die Behandlung, Symptombekämpfung oder - linderung konzentrieren.
Wo führen die undurchsichtigen und in etlichen (nicht allen) Fällen nich nachvollziehbaren Maßnahmen hin?
Laufen wir in 10 Jahren nur mehr mit Ganzkörperschutzanzügen um bis die endlich langersehnte Maßnahme der erzwungen, gesetzlich vorgeschriebenen Entscheidung des Freitodes aufgezwungen wird?

hkgerhard
2
1
Lesenswert?

Toleranz ade...

Bedauerlicherweise befinden wir uns einer Gesellschaft, wo jeder mit einer anderen Meinung , gleich mit einem "shitstorm", rechnen muss.

Es werden divergierende Meinungen nicht mehr ausgetauscht.

Leider wird auch nicht mehr über andere Meinungen nachgedacht . Es wird gleich scharf geschossen.
P.S.: (Shitstorm auf deutsch: Scheißsturm)

what. a. shame
0
2
Lesenswert?

Bitte entschuldigen sie,

denken sie sich einen Daumen nach unten weg und rechnen einen nach oben dazu. Ich hab mich verdrückt.

GanzObjektivGesehen
25
17
Lesenswert?

Hier einmal meine Version...

....einer Corona-Verschwörungstheorie:

Jene die nicht auf den “Messias” hören stehen im Dienste skrupelloser Geschäftsleute, welche versuchen möglichst viele Firmen zu destabilisieren und in den Konkurs zu treiben, um diese dann billig zu erwerben.....

Es ist wirklich höchste Zeit das dieses Forum geschlossen wird....

Irgendeiner
9
12
Lesenswert?

Nein, es ist nur so, daß das alle politisch instrumentalisiert haben,

der Messias ganz vorneweg und daß jetzt kein Borstenvieh mehr daran denkt,daß da ein Virus ist, daß Menschen sterben werden und daß wir zum zweiten Mal Richtung ICU-Overflow gehen.Und daß wir über die Witterung im Gegensatz zum März jetzt schweres Terrain kriegen weil das Aerosol, das haben am Anfang alle unterschätzt,zuschlagen wird.Und die einen surfen darauf um sich selbst zu loben, wie Basti und die anderen wollen die Grantigen zusammensammeln die sich um den Sachverhalt nicht scheren sondern nur die persönliche Moleste der Umstände sehen, ist eine Form doppelter Infantilität die in einer biologischen Katastrophe unweigerlich in den worst case führen wird.Und man ist zwischen den Ryus der Dummheit eingeklemmt.

GanzObjektivGesehen
9
47
Lesenswert?

Eigentlich sollten alle Foren COVID-19 betreffend geschlossen werden.

Statt dessen sollte die KLeine Zeitung ein Sektion mit Leserbriefen einführen, in der jeder unter seinem Klarnamen seine Meinung wiedergeben darf. Dann wird der Umgangston sicher wieder zivilisierter.....

ReinholdSchurz
8
11
Lesenswert?

Genau richtig😰

Reden und schreiben wir uns den Virus einfach weg und tun so als wäre nichts.
Mein Gott! Wer will schon von den Virus ständig hören, niemand will das, schreien wir in einfach fort.
Nur kann man sich der Realität nicht verweigern und somit ist jeder Kommentar wichtig für unsere gespaltene Gesellschaft.
So sieht und liest man die Tendenz aus den unterschiedlichen Meinungen und es gut so👍

GanzObjektivGesehen
2
2
Lesenswert?

Man kann sich der Realität nicht verweigern. In der Theorie.

Praktisch gesehen, wie in diesem Foren vielfach bewiesen, ist das sehr wohl möglich. Und ein Wink mit dem Zaunpfahl zum Thema “Gefahren des Internets und der Beeinflussung durch soziale Medien”.

bam313
3
15
Lesenswert?

Du kannst das Virus

weder wegreden noch wegschreiben.
Aber man kann sich vernünftig verhalten und nicht in Panik ausbrechen.
Man soll auch nicht verharmlosen, aber man muss einen vernünftigen Mittelweg finden.
So wird das nix!

Und wenn man sich ansieht wie gespalten das Volk schon ist, wird mir ganz anders.
Ich geh selbst schon auf Leute los, nur weil sie nicht meiner Meinung sind.
So kann das wirklich nichts werden ...

samro
12
7
Lesenswert?

''Ich geh selbst schon auf Leute los, nur weil sie nicht meiner Meinung sind.''

gut erkannt. dann lassens sie bleiben hier zu schreiben. und auch nicht in ihrer art.

mir ist ganz anders wenn ich sehe die leugner inzwischen mit denen umgehn die sich an die massnahmen halten.
wenn ich sehe wie man denktdass alte eh nichts wert sind.
wenn ich sehe wie hier menschen wie rehlein behandelt werden.
wie igorant und egoistisch die menschen sind. da wirds mir anders.

bam313
4
10
Lesenswert?

Sie können es wohl nicht lassen?

Ich versuche die Friedenspfeife zu rauchen und sie zündeln gleich wieder.
Ist mir jetzt aber schon egal.
Werden sie hier glücklich - mich sind sie hier los!

samro
7
1
Lesenswert?

das ist kein zuendeln

sondern eine antwort darauf was hier gstern und heute alles gestanden ist.
und das war alles andere als friedenspfeife.
ueber friedenspfeife waere ich froh weil wir alle an einem strang ziehn wuerden. und das is was die situation braucht.

hkgerhard
27
21
Lesenswert?

Keine Panik,

lasst euch von den Zahlen nicht wirr machen.
>Laut Statista waren zum Zeitpunkt 23. Oktober 2020 nur insgesamt rund 20 Prozent der Intensivbetten in GANZ ÖSTERREICH von Patienten belegt, die an COVID-19 erkrankt WAREN.
(Anfang April wurden noch über 26 Prozent der Intensivbetten von Corona-Patienten belegt.)

Gismo 15
16
4
Lesenswert?

Schwachsinn

Von wo nimmt man soviel Dummheit her. Wo waren im April 26% der Betten auf der Intensivstationen belegt???
Da hatten wir auch nicht so einen Anstieg wie jetzt somit weiß ich nicht von wo sie den Schwachsinn hernehmen.

hkgerhard
0
1
Lesenswert?

Bevor man schreibt und kritisiert muss man lesen

können, denn da steht laut "Statista"...

samro
25
25
Lesenswert?

anfang april waren wir im lockdown

kapieren sie warum die zahl da nicht wie jetzt weiter angestiegen sondern dann ruecklaeufig war?
schon mit gekriegt wie lang es dauert bis der corona dampfer steht.
aber wir schicken alle zu ihnen. sie haben sicher geheimkapazitaeten irgendwo.

schulzebaue
22
23
Lesenswert?

Die Zahlen

Waren schon vor dem Lockdown rückläufig.

Aber welchen Coronajünger interessiert das schon.

checker43
2
0
Lesenswert?

@schulze

Es interessiert keinen, weil die Infektionszahlen noch zwei Wochen lang angestiegen sind nach dem Lockdown. Ihre Behauptung also falsch ist.

samro
21
3
Lesenswert?

gehn mal garfiken

anschaun wenn sie geschriebens nicht gern verarbeiten.

Barni1
2
18
Lesenswert?

@samro

Ich weiß zwar nicht was "Garficken" sein sollen, klingt jedenfalls ein bisschen pervers aber wenn Sie Grafiken meinen, sollten Sie die des RKI vom März nehmen. Das ist es schön zu sehen, dass die Infektionsrate schon vor dem Lockdown schon wieder im sinken war. Könnte vielleicht daran liegen, dass sich dieses Virus gleich wie alle anderen Coronaviren saisonal ausbreitet.
Aber ich weiß schon, dass passt dann ja nicht in Ihre Gott gegebene Weisheit das an allem die Lustigen und Verschwörer schuld sind.

hbratschi
3
9
Lesenswert?

hi barni,...

...eine kleine geschichte. vor ein paar monaten kam der sohn meiner kusine vom kindergarten nach hause, pflanzte sich vor ihr auf und erklärte ihr seine kindliche sicht der dinge. sie nahm ihn in ihre arme und musste schmunzeln. als sie mir das erzählte, nannte sie ihn liebevoll "dieser kleine wichtschas". vielleicht kannst du mir sagen, warum ich bei samros kommentaren immer an diesen ausdruck denken muss...😉😊

samro
10
1
Lesenswert?

wenn sie so leicht schon

durch schreibfehler zu befreiedigen sind. dann seis ihnen gegoennt. :)))
man braucht nicht das rki.
wir haben das dashboard und da konnte man es sehn. sonst gibts weitere grafiken(oje diesmal keine erregung) die es ihnen auch zeigen koennen.

und man siehts schoen an isreal.
aber beibens bei ihren weisheiten. das waere mir alles wurscht wuerde es nicht um alle gehn.

schulzebaue
4
6
Lesenswert?

Das

klingt jetzt aber ein wenig unanständig....

samro
7
2
Lesenswert?

ich geb

mich selten mit wenig zufrieden.
aber wenns ihnen auch hillft dann bitte gerne.
:)))

brody1977
15
3
Lesenswert?

Was mich interessieren würde

Sind das die wirklichen Zahlen oder diue Hochgerechnet?

samro
22
10
Lesenswert?

hoffentlich ist die ignoranz die hinter ihrer frage steht nur hochgerechnet

ich glaub aber sie ist noch hoeher?

 
Kommentare 1-26 von 241