Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Coronavirus Niederlande stehen vor neuen Einschränkungen

Konkrete Maßnahmen sollen in den Abendstunden bekannt gegeben werden.

Ministerpräsident Mark Rutte © (c) AFP (REMKO DE WAAL)
 

Die Niederlande stehen vor einer neuen Runde von Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Eine Pressekonferenz von Ministerpräsident Mark Rutte und Gesundheitsminister Hugo de Jonge ist für 19.00 Uhr (MESZ) angesetzt. Der staatliche Sender NOS berichtet unter Berufung auf Regierungskreise, dass es zu Cafe- und Restaurantschließungen kommen soll, auch der Alkoholverkauf am Abend soll verboten werden.

Menschen ab 18 Jahren dürften bis auf weiteres keine Mannschaftssportarten mehr ausüben. Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel solle auf notwendige Fahrten beschränkt werden. Private Einladungen würden auf drei Personen pro Haushalt begrenzt. Die Vorgaben sollen zunächst für zwei Wochen gelten, wie der Sender berichtet. Am Montag hatten die Behörden den Rekordwert von fast 7.000 neuen Positiv-Tests bekanntgegeben.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren