Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trump zu Corona in den USA"Wenn wir nicht testen würden, hätten wir keine Fälle"

2,4 Millionen Ansteckungen mit SARS-CoV-2 sind in den USA bisher bekannt geworden. Über 124.000 Menschen sind mit dem Virus gestorben. US-Präsident Donald Trump hat trotzdem seine ganz eigene Logik parat.

Donald Trump, Präsident der USA
Donald Trump, Präsident der USA © (c) AP (Evan Vucci)
 

Mit rund 40.000 gemeldeten Fällen an nur einem Tag hat die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den USA am Donnerstag einen Höchststand erreicht. Damit ist der bisherige Rekordwert von rund 36.400 Neuinfektionen vom 24. April überstiegen, wie aus Zahlen der John-Hopkins-Universität hervorgeht. Noch vor zwei Wochen lagen die täglich gemeldeten Infektionszahlen bei etwas mehr als der Hälfte des Wertes vom Donnerstag.

Weniger Tests, weniger Infektionen?

US-Präsident Donald Trump spielte die steigenden Fallzahlen schon vor Bekanntwerden des neuen Rekords herunter. "Wenn wir nicht testen würden, hätten wir keine Fälle", sagte Trump in einem am Donnerstagabend (Ortszeit) ausgestrahlten Interview des Senders Fox News. Die USA hätten bisher rund 30 Millionen Menschen auf das Virus getestet, mehr als jedes andere Land der Welt. Trumps Einschätzung zufolge geht darauf die hohe Zahl der nachgewiesenen Infektionen in den USA zurück.

Die Gesundheitsbehörde CDC schätzt jedoch, dass bisher wahrscheinlich nur ein Bruchteil der Infektionen erfasst wurde. "Für jeden Fall, den wir verzeichnet haben, gab es wahrscheinlich zehn weitere Infektionen", sagte CDC-Direktor Robert Redfield am Donnerstag. Die meisten renommierten Experten machen in erster Linie die von Trump vorangetriebene Lockerung von Corona-Beschränkungen in den Bundesstaaten für die steigenden Fallzahlen verantwortlich.

Bereits über 124.000 Tote

Die USA sind weltweit das Land mit den meisten gemeldeten Corona-Infektionen. 2,4 Millionen Ansteckungen mit SARS-CoV-2 sind bisher bekannt geworden. Über 124.000 Menschen sind mit dem Virus gestorben.

Angesichts der dramatischen Entwicklung planen einige Bundesstaaten daher, angekündigte Lockerungen vorerst nicht umzusetzen. Einem Bericht der "Washington Post" zufolge betrifft das etwa Texas, Arizona, Florida oder New Mexico. Alleine in Texas sei ein neuer Rekord von 6.000 neuen Fällen binnen 24 Stunden erreicht worden. Die Kapazitäten der Krankenhäuser seien bereits wieder am Limit.

Harsche Kritik von Bill Gates

Der US-Milliardär Bill Gates kritisierte die Regierung für ihr Vorgehen in der Corona-Krise. Die USA habe "nicht einmal annähernd" genug getan, um die Epidemie zu bekämpfen, sagte der Microsoft-Gründer bei einer Veranstaltung des Sender "CNN". Es werde zu wenig getestet, zu wenige Kontakte nachverfolgt und zu wenige Masken getragen.

Am Donnerstagabend (Ortszeit) war zudem bekannt geworden, dass das US-Justizministerium den Obersten Gerichtshof zur Abschaffung von "Obamacare" aufgefordert hat. Präsident Trump hatte die von seinem Vorgänger Barack Obama eingeführten Erweiterungen der Krankenversicherung mehrmals als "Desaster" kritisiert und für ihre Aufhebung plädiert.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (19)

Kommentieren
hfg
0
1
Lesenswert?

Was passiert wenn der Reiseverkehr und

Insbesondere der Flugverkehr wieder voll aufgenommen wird?
Dann wird es auch in Europa wieder zu einem Vernichtenden Lock Down kommen müssen. Einreisende aus Nord und Südamerika, Indien, Osteuropa usw. sind potentielle Virenträger. Es wäre interessant mit welcher wirksamen Vorgangsweise man das verhindern kann. Temperaturmessungen und Masken helfen da nicht. Außer Quarantäne gibt es derzeit kein bekanntes wirksames Mittel. Wie schützt man sich in Österreich bzw. Europa.

Stony8762
0
0
Lesenswert?

---*

Selbst seine Mutter sagte: 'Er ist ein Idiot! Hoffentlich geht er nicht in die Politik. Das wäre ein Desaster!' (grob übersetzt aus einem 'debeste.de'-Beitrag)
*mir fällt leider nicht immer ein passender Titel ein.

gm72
0
8
Lesenswert?

Pipi Langstrumpf hat's ihm vorgesungen

"...ich mach mir die Welt widewide wie sie mir gefällt...". Nur dieser gespielten Kinderfigur ist mehr Grips zuzutrauen, als diesem - so irrwitzig das ist - mächtigsten Mann der Welt.

bluebellwoods
0
4
Lesenswert?

Er könnte sich auch...

einen magischen Hit basteln, dann wäre er unsichtbar... 😉😂

bluebellwoods
0
3
Lesenswert?

Sorry, Tippsler

Meinte "einen magischen Hut"

Lodengrün
1
14
Lesenswert?

Fälle nicht

nur Tote. Der Mann kann vielleicht Schwachsinn absondern. Ob die Bläulinge Vilimsky, Kunasek & Co ihn immer noch anhimmeln? Die lagen förmlich am Bauch vor ihm.

zyni
0
26
Lesenswert?

....

er glaubt auch, wenn er seine Augen zumacht, sieht ihn keiner?

sistra
0
38
Lesenswert?

Dazu fällt mir nur eines ein:

Mein Großvater pflegte immer zu sagen: „Wenn man sein Ohrwaschl gauns leicht auf die Herdplott‘n legt, dann kaun ma riachn wia deppat ma is“.

Stony8762
0
2
Lesenswert?

---

😂😅😂😅Dann muss es bei Trump bestialisch stinken!😂😅😂😅

MoritzderKater
0
23
Lesenswert?

Dümmer geht immer!

Der *nicht-ehrenwerte* Präsident beweist tagtäglich wessen Geisteskind er ist.
Die Hoffnung stirbt zuletzt, also bleibt man hoffen, dass die Wahl im November sein politisches Ende einläutet.

archiv
18
5
Lesenswert?

Im Vergleich der Bundesländer in Österreich ....

... hat Kärnten am wenigsten getestet (Stat. Standard).

Kärnten hatte daher nur wenig Corona-Fälle.
Noch Fragen?

dude
1
34
Lesenswert?

Wenn man glaubt,

... es geht nicht dümmer, beweist einem Trump tagtäglich das Gegenteil!

Vorschlag an Trump: "Macht keine Vorsorgeuntersuchungen mehr! Dann rottet ihr den Krebs aus..."

GordonKelz
1
23
Lesenswert?

TRUMP SELBST....

....ein einziges IRRENHAUS!
Gordon

hgw22
0
14
Lesenswert?

Aha, so ist das...

ich spinne es weiter, wenns keine Schusswaffen gäbe, könnte niemand erschossen werden!

samro
0
10
Lesenswert?

haha

das will der aber nicht hoeren.
:)

TrailandError
1
17
Lesenswert?

Wenn

Mich keiner sieht, bin ich nicht auf der Welt ?! Sofort absetzen....trumpi go home ... in den Wald - zu den Kollegen!

Reipsi
2
46
Lesenswert?

Also, ist er so Dumm

oder tut er nur so ?

gonde
2
44
Lesenswert?

Nein nein, er tut nicht so!

.

Carlo62
2
44
Lesenswert?

Wenn wir die Geschwindigkeit nicht messen würden...

...hätten wir keine Schnellfahrer. Tolle Logik!