AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In Zeiten von CoronaEU empfiehlt Schutzmasken, Abstandsregeln bei Flugreisen

Um einen Abstand von 1,5 Metern zwischen den Fluggästen zu gewährleisten, soll nach dem Willen der EU möglichst ein Sitz pro Reihe oder jede zweite Reihe im Flugzeug freigelassen werden.

© (c) AFP (ELEONORE SENS)
 

Die EU hat Leitlinien zu Flugreisen während der Corona-Pandemie vorgelegt. Passagiere und Bordpersonal seien aufgerufen, medizinische Schutzmasken zu tragen, teilten die EU-Behörde für Luftfahrtsicherheit (EASA) und die EU-Krankheitsbekämpfungsbehörde (ECDC) am Mittwochabend mit. Zudem müssten Abstandsregeln "im Rahmen des Möglichen" eingehalten werden.

Die EU wolle erreichen, dass sich Reisende auf ihren Flügen sicher fühlen, erklärte EU-Verkehrskommissarin Adina Valean. Der Luftverkehrsindustrie könne so geholfen werden, die Folgen der Pandemie in den Griff zu bekommen.

Sichere Hygieneregeln seien ein "entscheidender Faktor" für die Wiederaufnahme kommerzieller Flüge, sagte EASA-Chef Patrick Ky. Er rief die Fluggesellschaften und Flughäfen auf, die Empfehlungen der EU umzusetzen.

Konkret empfehlen die EU-Behörden allen Passagieren und der Crew, beim Betreten des Flughafens medizinische Schutzmasken anzuziehen und diese erst abzulegen, wenn sie ihr Reiseziel erreicht haben. Ausnahmeregeln seien für Kinder unter sechs Jahren denkbar. Die Masken sollen alle vier Stunden gewechselt werden. Die EU-Behörden riefen Reisende auf, genügend Masken mitzunehmen. Zugleich sollen die Fluggesellschaften einen ausreichenden Vorrat anlegen.

Um einen Abstand von 1,5 Metern zwischen den Fluggästen zu gewährleisten, soll nach dem Willen der EU möglichst ein Sitz pro Reihe oder jede zweite Reihe im Flugzeug freigelassen werden. Der Bordservice soll auf das Nötigste reduziert werden.

Die Internationale Luftverkehrsvereinigung (IATA) lehnt Vorgaben zur Einhaltung der sozialen Distanzierung an Bord allerdings ab. Sie warnte Anfang Mai vor "dramatischen Kostensteigerungen". Abstandsregelungen in Flugzeugen würden "die Wirtschaftlichkeit der Luftfahrt grundlegend verändern", erklärte die IATA.

Die Folge seien deutlich teurere Flugtickets.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (9)

Kommentieren
blumenfee
7
9
Lesenswert?

Geht's noch?

Wie soll ein Pilot mit Schutzmaske funken bzw. im Notfall dann die Schutzmaske erst abnehmen, bevor er die Sauerstoffmaske anlegen kann? Dann würden eben alle MIT Schutzmaske sterben, da wichtige Sekunden verloren gehen würden …
Ein Wahnsinn, was werden diese Idio..n noch alles beschließen bzw. empfehlen ...

Antworten
EhEgal
4
4
Lesenswert?

die maske ist in ca

0,1 Sekunde herunten😂😂😂

Antworten
blumenfee
2
0
Lesenswert?

Schuster

bleib bei Deinen Leisten …

Antworten
Weltreisender
1
6
Lesenswert?

Ich stelle mir das vor...

3 bis 5 Stunden am Flughafen und dann 12 Stunden im Flieger. Kurz und Gut, Schwachsinnige Idee.

Antworten
Amadeus005
0
9
Lesenswert?

Mindestsitzrwuhenabstand 100 cm (oder 120 cm)

Wäre allen Fluggästen geholfen. - Beinfreiheit wie damals. Zusätzlich würden mehr Passagiere Platz haben, als wenn jede zweite Reihe frei ist. (Wären je nach Airline rund 1,5 m)

Antworten
jsr9832
1
4
Lesenswert?

In den USA läuft das schon so seit 2 Monaten.

Jeder Mittelsitz ist blockiert und jede 2. Reihe nur besetzt. Auch ist es Pflicht, Mundschutz schon im Flughafengebäude zu tragen und während des Fluges. Richtig so, auch wenn es nicht angenehm ist, aber wir leben in einer Zeit, die eben nicht angenehm ist. Zum Schutz für alle.

Antworten
Kaine
8
6
Lesenswert?

klingt vernünftig

und die EU muss dies halt vorschreiben - kann ja nicht sein, dass die IATA das bestimmt.

Antworten
haumioh
17
6
Lesenswert?

ok

Maskenpflicht da wird es kein Problem werden mit dem Abstand einhalten werden sicher einige Sitzreihen frei bleiben und man erspart sich die Platzreservierungen - CORONA hat uns fertig gemacht oder waren es doch unsere Politiker

Antworten
9956ebjo
6
19
Lesenswert?

ok

oder die Idioten, die sich um nichts scheren und alles besser wissen.

Antworten