AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Faktor ÜbersterblichkeitWarum Belgien die höchsten Corona-Todeszahlen ausweist

Belgien weist in der Statistik die relativ höchste Zahl an Coronatoten in Europa auf. Woran liegt das?

Namur, Belgien: Hohe Zahl der Todesfälle mit großer Nähe zur Realität © APA/AFP/JOHN THYS
 

Die Zahlen an durchgeführten Tests, die Zahl der positiv getesteten Menschen, die Zahl der Genesenen, die Zahl der Todesfälle – alle diese Daten, die derzeit von den Ländern weltweit gemeldet werden, sind nur schwer vergleichbar. Man weiß zu wenig über die Methodik, vor allem aber muss man davon ausgehen, dass jedes Land hier seinen eigenen Zugang wählt. Führt man also zum Beispiel weniger Tests durch, sinkt auch die Zahl der Infizierten – weil man sie schlicht nicht erfasst.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

feringo
2
11
Lesenswert?

@UHBP : Jahressterblichkeit

>>>
Hallo UHBP! Hier haben Sie mal ein Argument bezüglich Jahressterblichkeit, New-York-Statistik.

Antworten
UHBP
1
1
Lesenswert?

@fer...

Ich habe von der Jahressterblichkeit eines Landes und nicht einer Stadt oder eines Hotspots geschrieben.
Aber du kannst mir gerne die Zahlen von den USA zeigen.

Antworten
feringo
1
1
Lesenswert?

@UHBP : Jahressterblichkeit

Werde ich machen, sobald ich sinnvolle finde. Trotzdem gibt die angeführte New York-Statistik überlegenswerte Ansichten.

Antworten
UHBP
1
0
Lesenswert?

@fer...

Ich habe von der Jahressterblichkeit eines Landes und nicht einer Stadt oder eines Hotspots geschrieben.
Aber du kannst mir gerne die Zahlen von den USA zeigen.

Antworten
scionescio
20
15
Lesenswert?

Die Methodik der Übersterblichkeit klingt ja auf den ersten Blick sehr einleuchtend, aber wie immer bei Statistiken geht es um die Interpretation der gewonnenen Zahlen ...

... der Teufel steckt da im Bias und der oft fehlenden Monokausalität.
Am Beispiel NY würde das bedeuten: woher will man genau wissen, dass die zusätzlichen Sterbefälle nur dem Virus direkt anzulasten sind - wie viele Menschen sind zB gestorben, weil notwendige Operationen wegen überfüllten Krankenhäusern/fehlendem Personal nicht durchgeführt werden konnten?
Man könnte jetzt natürlich argumentieren, dass diese indirekten Toten auch der Pandemie anzulasten sind - auf der anderen Seite hat das aber nicht wirklich etwas mit der "Tödlichkeit" des Virus zu tun, weil man diesen Anteil an Toten durch geeignete Vorkehrungen (zB mehr Intensivbetten) hätte verhindern können.

Antworten
regiro
6
19
Lesenswert?

übersterblichkeit

bedeutet, einen beobachtungszeitraum zb heuer von Jan-Mar mit dem gleichen Zeitraum der vergangenen Jahre zu vergleichen unabhängig des Todesgrundes. es werden ausschließlich absolute zahlen verglichen.
die Ausschläge bis dato sind signifikant , werden über den jahresschnitt abflachen und dennoch erheblich höher bleiben, als in den letzten Jahren.

Antworten
scionescio
6
8
Lesenswert?

@regiro: das ist mir schon bekannt - aber im Artikel geht es doch auch um die Zuordnung dieser Übersterblichkeit zu einer Ursache ...

... natürlich drängt sich der Schluss auf, dass die Pandemie ursächlich dafür ist - ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass es in meinen Augen nicht eindeutig ist, ob tatsächlich 100% des Ausschlags auf das Virus direkt zurückzuführen ist, oder ob es auch einen deutlich geringeren Prozentsatz an Toten gibt, der indirekt durch die von der Pandemie verursachten Verknappung verursacht wurde und durch bessere Vorkehrungen hätte verhindert werden können - es wäre sogar denkbar, dass es parallel eine Grippewelle gegeben hat und auch diese Toten in der Übersterblichkeit enthalten sind (typischerweise wird das statistisch anhand von den Laborbefunden im betrachteten Zeitraum zugeordnet und ich habe keine Ahnung, ob es tatsächlich in NY so eine Grippewelle gab!).

Antworten