AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Corona-VirusPolizeieinsatz wegen Klopapier: Deutsche setzte sich auf Kassenband

Frau durfte nur ein Paket kaufen und dreht deshalb duch: in Handschellen abgeführt.

© Remistudio - Fotolia
 

Kuriose Szenen in einem Supermarkt im oberbergischen Bergneustadt in Nordrhein-Westfalen: Weil eine Kundin nur eine Packung Toilettenpapier kaufen durfte, setzte sich die Frau (54) aus Protest auf das Kassenband. Die Polizei musste sie schließlich in Handschellen abführen.

Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, wollte die 54-Jährige am Vortag gegen 17.40 Uhr mehrere Packungen Klopapier kaufen: "Als sie darauf hingewiesen wurde, nur ein Paket zu kaufen und die übrigen zur Seite zu legen, setzte sich die Frau auf das Kassenband und behinderte so den weiteren Verkauf an andere Kunden." Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Frau nicht beruhigen. Als sie ihr Handschellen anlegten, wehrte sie sich heftig. "Sie brüllte, ließ sich zu Boden fallen, sperrte sich gegen die Maßnahme und musste schließlich zum Streifenwagen getragen werden", so die Polizei.

Als sie aus dem Gewahrsam entlassen wurde, hatte sie immer noch kein Toilettenpapier: "Zu einem Kaufvorgang ist es in Folge der Randale nicht gekommen."


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

schuwo
2
8
Lesenswert?

Klopapier

Da sieht man wieder die deutsche Arroganz

Antworten
ichsags
2
18
Lesenswert?

Maximal mögliche Geldstrafe...

... und 6 Monate Sozialdienst im Krankenhaus auf einer Corona-Station

Antworten
eleasar
1
51
Lesenswert?

Wir alle haben einen Dreijährigen in uns, der schreit:

"Ich will aber! Jetzt sofort! Alles!!! Ihr seid so gemein zu mir!"

Den meisten gelingt es recht schnell, durch Erziehung diese Stimme in Inneren in die Schranken zu weisen und eine gewisse Vernunft zu kultivieren. Manche müssen es später nachholen. Das kann schmerzhaft sein. Aber besser später als nie.

Antworten