Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusSonderbetreuungszeit, Besuchsverbote: Die neuesten Maßnahmen im Überblick

Die Bundesregierung hat weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus erlassen.

© APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
 

Aktuell sind in Österreich 361 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er gehe von einem Anstieg der Infektionen in Richtung 400 bis zum Abend aus, sagte Gesundheitsminister Rudi Anschober. „Unser Ziel ist es, dass wir spätestens ab Montag die sozialen Kontakte in Österreich auf ein Minimum reduzieren“, sagt Bundeskanzler Sebastian Kurz in einem aktuellen Statement im Bundeskanzleramt.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren