Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unfallhergang unklarLkw rast in Trauergesellschaft: Neun Tote

Tragödie auf einer Schnellstraße in China: Vier weitere Trauergäste kamen mit Verletzungen ins Spital. Eine Untersuchungskommission soll jetzt den Unfallshergang klären.

© flocu - stock.adobe.com
 

Nach der Kollision eines Lastwagens mit einer Trauergesellschaft sind in China neun Menschen ums Leben gekommen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, ereignete sich der Vorfall am Freitag auf einer nationalen Schnellstraße in der Gemeinde Huaibin (Provinz Henan). Vier weitere Personen wurden demnach verletzt und ins Krankenhaus gebracht

Zunächst gab es keine Details dazu, wie es zu dem Unfall gekommen war. Das Ministerium für Öffentliche Sicherheit entsandte ein Team, um das Unglück zu untersuchen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren