Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Was ist los mit Kim Jong-un?China schickt angeblich Ärzte zu Nordkoreas Machthaber

Die Gerüchteküche rund um den Gesundheitszustand von Nordkoreas Machthaber läuft weiter heiß. Fix ist, dass Kim am 15. April überraschend nicht an einer traditionellen Veranstaltung anlässlich des Geburtstages des Staatsgründers teilgenommen hat.

© APA /AFP/KCNA via KNS)
 

China hat inmitten von Gerüchten über den Gesundheitszustand von Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un offenbar eine Delegation mit Regierungsvertretern und Medizinern in das Nachbarland entsandt. Mehrere mit der Situation vertraute Personen sagten, dass die Delegation unter der Leitung eines hochrangigen Mitglieds der Kommunistischen Partei Chinas am Donnerstag von Peking aus abgereist sei.

Eine in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul ansässige Website hatte in dieser Woche berichtet, dass Kim wegen Herzkreislaufproblemen operiert worden sein soll. Der Nachrichtensender CNN meldete unter Berufung auf einen US-Regierungsvertreter, Washington verfolge Geheimdienstinformationen, wonach Kim nach einer Operation in großer Gefahr schwebe. Eine südkoreanische Quelle sagte der Nachrichtenagentur Reuters hingegen, dass Kim am Leben sei und wahrscheinlich bald wieder auftauchen werde.

Nordkorea schweigt sich zu den international hochkochenden Spekulationen bisher aus. Kim hatte am 15. April überraschend nicht an einer traditionellen Veranstaltung anlässlich des Geburtstages seines 1994 verstorbenen Großvaters, Nordkoreas Staatsgründer Kim Il-sung, teilgenommen.

Kommentare (5)

Kommentieren
michtede
1
13
Lesenswert?

Kim

Ich hoffe das der nun von uns geht, und danach denn Menschen es dort besser geht!

tannenbaum
1
2
Lesenswert?

Wenn

die chinesischen Ärzte mehr erfolgt haben als die Koreanischen, dann können sie gleich ihr Testament machen, solange sie noch die Möglichkeit dazu haben!

Wildberry
2
53
Lesenswert?

Kim Jong un

Sein Volk oder zumindest die armen Bauern verhungern in seinem ach so tollen Land und er muss in jungen Jahren schon am Herzen operiert werden weil er wahrscheinlich alles in sich reinschaufelt.

haumioh
5
53
Lesenswert?

LIEBER KIM JONG-UN

SIE SIND EINFACH ZU FETT

Davide3470
0
8
Lesenswert?

Böse

aber daran wirds wohl net alleine sein... beim Sterben san alle gleich.. es tifft einen jeden aber wann es ist wissen wir nicht.