AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sapporo Schneefestival ohne eigenen Schnee

Das legendäre Schneefestival im japanischen Sapporo muss diesmal ohne eigenen Schnee auskommen. Dieser musste extra herangeschafft werden.

Es gilt als das Ereignis des Jahres für alle Eisskulpturen-Liebhaber in Japan - doch diesmal muss das Schnee-Festival im nordjapanischen Sapporo ohne eigenen Schnee auskommen.

(c) APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU (CHARLY TRIBALLEAU)

"Dieses Fehlen des Schnees gab es noch nie", sagte Yumato Sato vom Organisationskomitee. "Wir mussten den Schnee aus so weit entfernten Gegenden heranholen wie nie zuvor."

(c) APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU (CHARLY TRIBALLEAU)

Unter anderem seien aus dem 60 Kilometer entfernten Niseko zehntausende Tonnen Eis und Schnee nach Sapporo transportiert worden.

(c) APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU (CHARLY TRIBALLEAU)

Das Schnee-Festival in Sapporo ist in Japan äußerst populär.

(c) APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU (CHARLY TRIBALLEAU)

Im vergangenen Jahr hatten es 2,7 Millionen Menschen besucht.

(c) APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU (CHARLY TRIBALLEAU)

Auch in diesem Jahr gab es wieder rund 200 riesige Skulpturen - für jede von ihnen brauchte es im Durchschnitt 30.000 Tonnen von anderswo herangeholten Schnee.

(c) APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU (CHARLY TRIBALLEAU)

Und es darf laut Sato nicht irgendein Schnee sein: "Der Schnee darf absolut keinen Schmutz enthalten, sonst drohen die Skulpturen zu brechen."

(c) APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU (CHARLY TRIBALLEAU)
(c) APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU (CHARLY TRIBALLEAU)
(c) APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU (CHARLY TRIBALLEAU)
(c) APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU (CHARLY TRIBALLEAU)
(c) APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU (CHARLY TRIBALLEAU)
1/11
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren